Abo
  • Services:

Vodafone legt in Deutschland zu, bleibt aber hinter T-Mobile

Zweistelliger Zuwachs bei Umsatz und Gewinn

Vodafone D2 konnte im Geschäftsjahr 2002/2003 deutlich zulegen. Der Umsatz lag im Zeitraum April 2002 bis März 2003 mit 4,6 Milliarden britischen Pfund (rund 7,4 Milliarden Euro) um 13 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Auch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte um 10 Prozent auf 2 Milliarden britische Pfund zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kundenzahl vergrößerte sich dabei um 1,5 Millionen auf insgesamt 22,9 Millionen Kunden. Konkurrent T-Mobile, lange die Nummer 2 auf dem deutschen Markt hinter D2, konnte hingegen seine Kundenzahl mittlerweile auf 25 Millionen Kunden steigern.

Stellenmarkt
  1. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren
  2. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Der Anteil der Vertragskunden von Vodafone D2 hat sich derweil von 43 Prozent im Vorjahr auf 47 Prozent erhöht. Der Umsatz pro Kunde (ARPU) legte im Durchschnitt auf 26,1 Euro pro Monat zu, eine Steigerung um 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei haben vor allem die Datendienste deutlich an Bedeutung gewonnen. Im zurückliegenden Geschäftsjahr entfielen 16,4 Prozent des Umsatzes auf Nachrichten- und Datendienste, im Vorjahr waren es lediglich 14,4 Prozent.

"Seit zwei Jahren setzen wir auf gesundes Wachstum mit Kunden, die unser Netz intensiv nutzen. Das zahlt sich jetzt aus", so Jürgen von Kuczkowski, Vorsitzender der Geschäftsführung von Vodafone D2 in Deutschland.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-58%) 23,99€
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /