Firebird 0.6 in deutscher Sprache erhältlich

Zahlreiche kleine Verbesserungen schmücken den schlanken Mozilla-Browser

Die aktuelle Version des schlanken Mozilla-Browsers Firebird - bekannt als Phoenix - steht ab sofort in deutschen Sprachversionen zum Download bereit. Firebird 0.6 erhielt neue Funktionen zum Schutz der Privatsphäre und einige Verbesserungen bei der Programmbedienung.

Artikel veröffentlicht am ,

Firebird 0.6 bietet zum Schutz der Privatsphäre die Möglichkeit, mit einem Klick alle personenbezogenen Daten wie Formularinhalte, Verlauf, Cache und Cookies zu löschen. Die Lesezeichenverwaltung erhielt nun unter anderem ein Kontextmenü zur Bedienung. Das überarbeitete Einstellungsmenü fasst die häufig genutzten Dialoge in sieben Panels zusammen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Microsoft Dynamics Business Central/NAV
    GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, Münster, München, Leonberg
  2. Netzwerkadministrator im Leitsystemumfeld (w/m/d)
    Netze BW Wasser GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Zudem erhielt Firebird 0.6 ein neues Aussehen, indem dem Browser ein neues Theme von Arvid Axelsson spendiert wurde. Bilder verkleinert der Browser auf Wunsch auf Bildschirmgröße, so dass auch große Abbildungen im Ganzen zu sehen sind. Per Klick lassen sich die Bilder aber auch wieder in Originalgröße darstellen. Schließlich wurden zahlreiche, kleine Programmfehler in Firebird 0.6 behoben.

Mit Firebird 0.6 verabschieden sich die Mozilla-Entwickler von der bislang verwendeten Bezeichnung Phoenix, weil dieser Name gegen geltende Urheberrechte eines anderen Unternehmens verstößt. Nach der aktuellen Roadmap des Mozilla-Teams soll Firebird gepaart mit dem Mail-Client Thunderbird die integrierte Mozilla-Suite ersetzen.

Mozilla Firebird 0.6 steht ab sofort in deutscher Sprache für die Plattformen Windows, Linux, MacOS X und Solaris zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


erwin 13. Aug 2003

Hallo leute, benutze seit einiger zeit den phoenix browser. Was ist am firebird anders...

Claudius 27. Jun 2003

Das scheint irgendwie nicht ganz von der Hand zu weisen. Bei mir hat sich das durch ein...

borges 24. Jun 2003

Firebird oder Mozilla? Was empfiehlt sich mehr?

Criena 08. Jun 2003

Hi. Mal eine Frage an die Benutzer von Mozilla, Firebird & Co. Ist es nicht möglich einen...

Mancubus 27. Mai 2003

Also bei mir funzt Flash wunderbar. Du musst die Flashinstallation runterladen und dann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
Artikel
  1. Telekom: Firmen wollen private 5G-Netze gar nicht selbst betreiben
    Telekom
    Firmen wollen private 5G-Netze "gar nicht selbst betreiben"

    Laut Telekom wollen die Firmen in Deutschland ihre über 110 5G-Campusnetze nicht selbst führen. Doch es gibt auch andere Darstellungen.

  2. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

  3. Blizzard: Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected
    Blizzard
    Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected

    Besonders mächtige Ausrüstung aus Diablo 2 Resurrected wird auf Auktionsbörsen gehandelt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /