Abo
  • Services:

U.S. Robotics mit WLAN-Geräten für hochgerechnete 100 Mbps

Neue "Accelerator Technology" für 54-Mbps-802.11g-Produkte

U.S. Robotics bringt mit der so genannten "100 Mbps WLAN TURBO-Network"-Produktreihe Geräte auf den Markt, die mittels neuem Chipsatz und einer für U.S. Robotics entwickelten Kompressionstechnologie die Leistungsfähigkeit von 54-Mbps-802.11g-Produkten bis maximal 100 Mbps steigern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Geräteklasse bietet zudem 256-Bit-WEP-Verschlüsselung und soll vollständig abwärtskompatibel zu allen 802.11b-Produkten mit 22 und 11 Mbps sein.

Die 100-Mbps-WLAN-TURBO-Edition soll ab Juli 2003 im Handel erhältlich sein und besteht aus je einem 100-Mbps-WLAN-Router, einem 100-Mbps-WLAN-Access-Point sowie einem 100-Mbps-PCI-Adapter und einer 100-Mbps-PC-Card. Die unverbindliche Preisempfehlung für die PC-Card und den PCI-Adapter beträgt je 89,- Euro. Für den Multifunktions-Access-Point veranschlagt U.S. Robotics 159,- Euro, für den Router 179,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€ statt 39,99€
  2. 159,00€
  3. (u. a. Professional Akku Schlagbohrschrauber 109,33€, Akku-Baustellen-Lampe 94,10€)
  4. (u. a. Steuer Sparbuch 2019 19,99€)

/dev/urandom 18. Okt 2005

Genaueres hier: http://www.heise.de/ct/05/21/152/

Peter Benz 17. Aug 2003

Ich denke das ist der falsche Gedankenansatz. Ich denke eher (sinngemäß wie bei einer...

LOGI 17. Aug 2003

Bitte eine Kompression um 100% mehr Durchsatz zu erlangen? D.h meine MP3 files sind so...

subzero 27. Mai 2003

Wer kann sich denn da alle 2 Monate neue WLAN Geräte zulegen. Hatte zuerst einen normalen...

dev/null 27. Mai 2003

Toll! *g* auf meiner Modem Verpackung stand auch 115kb/s :-) mit komprimierung


Folgen Sie uns
       


Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger

Wir zeigen die ersten Schritte in Blender 2.80 Beta im Video.

Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


        •  /