Abo
  • Services:

Teles: Erster Erfolg im Streit um Internet via Satellit

Landgericht Mannheim untersagt Plenexis Erbringung beanstandeter Dienste

Im Streit um Breitband-Internetzugänge via Satellit konnte die Teles AG jetzt nach eigenen Angaben einen ersten Erfolg verbuchen. Das Landgericht Mannheim untersagte der Firma Plenexis in ihrem Dienst "Europe Online", die von Teles beanstandeten Dienstleistungen zu erbringen. Entscheidungen in ähnlich gelagerten Verfahren gegen die Deutsche Telekom AG und die Tellique GmbH stehen noch aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Teles betrachtet die Satellitentechnik als Schlüsseltechnologie für eine flächendeckende Versorgung mit breitbandigen Internetanschlüssen. Selbst verfüge man bereits über mehre Patente zu dieser Breitband-Internetzugangstechnik und habe weitere Schutzrechte beantragt, so Teles. Das Unternehmen bietet unter dem Markennamen skyDSL seit geraumer Zeit breitbandige Internzugänge via Satellit an. Für TV-Kabelnetze vermarktet Teles ein ähnliches System unter dem Markennamen cableDSL.

Stellenmarkt
  1. Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
  2. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen

Die Teles sieht ihre eigenen Patent- und andere Schutzrechte durch die Deutsche Telekom, Plenexis als auch Tellique verletzt und hat nach erfolglosen Güteverhandlungen gegen alle drei vor dem Landgericht Mannheim Klage erhoben.

Nach der aktuellen Entscheidung gegen Plenexis steht als nächstes eine Entscheidung in der Klage gegen Tellique für das Ende dieser Woche an, im Fall Deutsche Telekom rechnet Teles im Herbst mit einer Entscheidung.

Allerdings ist auch das jetzt gegen Plenexis ergangene Urteil noch nicht rechtskräftig, wenn auch gegen Sicherheitsleistungen seitens Teles bereits vollstreckbar, einschließlich der Auskunfts- und Schadensersatzverpflichtung von Plenexis. Teles hält das Urteil für sachlich zutreffend und gegebenenfalls auch für rechtsbeständig in einer Überprüfung durch Berufung oder Revision. Daher sieht "Teles derzeit keinen Grund, von der Sicherheitsleistung abzusehen und damit das Urteil auch kurzfristig durchzusetzen, falls eine gütliche Einigung sich wiederum nicht herstellen lässt", so Teles.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

woddy 26. Mai 2003

SkyDSL ist _kein_ Breitband! ein Transponder verfügt 36Mbit (bit!!) Bandbreite. Teles hat...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /