• IT-Karriere:
  • Services:

Masters of the Universe: Bilder zum Spiel mit He-Man und Co.

TDK legt Titel für alle gängigen Konsolen auf

Mitte 2002 hatte TDK Mediactive bekannt gegeben, sich die Rechte für eine Videospielumsetzung an den vor etwa zwanzig Jahren recht bekannten Masters of the Universe gesichert zu haben, nun wird die Veröffentlichung der ersten Spiele etwas konkreter. Unter anderem gibt es jetzt Bildmaterial zu Masters of the Universe He-Man: Defender of Grayskull.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Spiel erscheint zunächst für Xbox, PlayStation 2 und Gamecube, in den USA soll der Titel ab dem ersten Quartal 2004 erhältlich sein. Ein konkreter Veröffentlichungstermin für Deutschland steht noch aus.

Screenshot #2
Screenshot #2
Grund für die Veröffentlichung des Spiels ist allerdings weniger die historische Vorlage, sondern das Revival, dass He-Man, Skeletor und Co. derzeit - zumindest in den USA - erleben: Mattel hat zum zwanzigjährigen Jubiläum eine Neuauflage der Spielzeugfiguren herausgebracht, zudem gibt es im amerikanischen Fernsehen derzeit auch eine neue Fernsehserie zu den Helden von Eternia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-40%) 35,99€
  3. (-53%) 13,99€
  4. 37,49€

Baraka 28. Nov 2004

gibts ja schon lange auf DVD die alten, neuen jetzt auch

8t88 28. Mai 2003

Ja, aufnehmen sollte man sich das, wenn man es mag, auf jeden fall, und dann später...

Soggy 27. Mai 2003

Meine Meinung, bei der Zeit werd ich wohl meinen Videorecorder wieder rauskramen müssen...

KoTxE 27. Mai 2003

1325 wer kann denn da? Das ist ja zum kotzen, können die sich nicht mal richtige...

8t88 27. Mai 2003

Nochmal: www.he-man.org ist die offizielle Homepage aus amerika! Vielleich tkann man die...


Folgen Sie uns
       


Datenbasierte Archäologie im DAI

Idai World ist ein System, um archäologische Daten aufzubereiten und online zugänglich zu machen. Benjamin Ducke vom Deutschen Archäologischen Institut stellt es vor.

Datenbasierte Archäologie im DAI Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /