Abo
  • Services:

MySQL und SAP entwickeln gemeinsame Datenbank

MySQL AB übernimmt SAP DB

MySQL AB gab jetzt offiziell eine Technologiepartnerschaft und wechselseitige Lizenzvereinbarung mit der SAP AG bekannt. Die beiden Anbieter der Open-Source-Datenbanken MySQL und SAP DB wollen gemeinsam die nächste Generation der Open-Source-Datenbank MySQL entwickeln, die sowohl auf MySQL als auch auf SAP DB basieren soll.

Artikel veröffentlicht am ,

"SAP sucht ständig nach Möglichkeiten, die Technologie und Wirtschaftlichkeit seiner Angebote zu verbessern, um die Kunden noch besser unterstützen zu können. Die Partnerschaft mit MySQL passt perfekt in diese Strategie", sagte Karl-Heinz Hess, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der SAP AG. "MySQL AB verfügt über die Community, die Dynamik und das Geschäftsmodell, um herausragende Software zu produzieren und Millionen Anwender zu gewinnen. Zu diesem Erfolg können wir nun einerseits beitragen, andererseits wird er uns selbst zugute kommen."

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  2. ProLeiT AG, Leverkusen

Da die gängigen SAP-Produkte wie SAP R/3 eine Datenbank als Basis benötigen, sei die Zusammenarbeit von MySQL und SAP vor allem für viele SAP-Anwender interessant.

Dabei wird MySQL AB zum Global Technology Partner von SAP und erhält die kommerziellen Rechte an der Datenbank von SAP. Sowohl MySQL als auch SAP DB unterliegen der Free-Software-Lizenz GNU GPL (GNU General Public License).

MySQL AB wird die SAP DB umbenennen und weiterhin kostenlos unter der GNU GPL bereitstellen. Zudem bietet MySQL AB künftig auch erstmalig kommerzielle Lizenzen für SAP DB an. Zielgruppe hierfür sind Unternehmen, die ihre MySQL-basierenden Produkte nicht den Open-Source-Pflichten unterwerfen wollen.

MySQL AB will die SAP DB ab dem vierten Quartal 2003 vertreiben. SAP leistet aber weiterhin den Produktsupport für SAP DB, wobei die Supportaufgaben zwischen den beiden Partnern aufgeteilt werden. Für kommerzielle SAP-DB-Lizenzen, die von MySQL AB verkauft werden, bieten MySQL AB und SAP künftig gemeinschaftlichen Support an.

Zudem wollen MySQL AB und SAP zusammen an der nahtlosen Interoperabilität zwischen der MySQL-Datenbank und SAP DB arbeiten. Diese Interoperabilität soll es MySQL- und SAP-DB-Anwendern ermöglichen, auf einfache Weise von dem einen auf das andere Produkt zu wechseln. Anwender können dadurch auch Applikationen entwickeln, die auf beide Datenbanksysteme zugreifen.

Darüber hinaus wollen MySQL und SAP in mehrjähriger Entwicklung gemeinsam die nächste Generation der Open-Source-Datenbank MySQL für Unternehmen entwickeln. Dies soll sowohl auf MySQL- als auch auf SAP-DB-Technologien aufbauen und konzeptionell das Beste beider Ansätze in sich vereinen: Geschwindigkeit, Stabilität und leistungsstarke Unterstützung großer Unternehmensanwendungen. Beide Partner wollen diese zukünftige MySQL-Datenbank vertreiben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 109,99€ statt 189,99€ (Neupreis) und 32 GB für 139,99€ statt 219,99€ (Neupreis)
  2. (aktuell u. a. WD Elements 4 TB für 99€ und SanDisk Ultra 64-GB-micro-SDXC für 17€ - Angebote...
  3. für 249€ + 5,99€ Versand
  4. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 126€)

Frances Wilde 07. Jan 2006

Hallo! Ich suche einen Kurzvertrag allgemein über Handy. Ob Handys schlecht sind und wenn...

Frances Wilde 07. Jan 2006

Hallo! Ich suche einen Kurzvertrag allgemein über Handy. Ob Handys schlecht sind und wenn...

Jenny 16. Nov 2003

Hallo Ihr Auskenner! Ich brauche für einen Kurzvortrag einen Vergleich von MySQL...

Spender 27. Mai 2003

Caché ist gut, aber Tamino ist der KING! Gruss

Buggs Bunny 26. Mai 2003

Reg' künstlich auf. Mein Gott! Hätte er vielleicht: "selten so einen unqualifizierten...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

    •  /