Creative liefert seine Bildbearbeitungs-Grafikkarte aus

"Graphics Blaster Picture Perfect" ausschließlich für die USA

Nachdem der Multimedia-Hardware-Hersteller Creative die Profigrafikchipschmiede 3Dlabs übernommen hat, entstand daraus eine ausschließlich für den US-Markt gedachte Consumer-Grafikkarte mit Beschleunigungsfunktionen für 2D-Bildbearbeitung. Das "Graphics Blaster Picture Perfect" getaufte und bereits im Januar 2003 zur CES in Las Vegas angekündigte Produkt wird nun in den USA ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Herz der Grafikkarte ist die hochprogrammierbare "VP500SE Visual Processing Unit", die auf 3Dlabs vielversprechender P10-Architektur basiert, die bereits von Carmack gelobt wurde. Da der Consumer-Chip offenbar in der 3D-Leistung nicht mit der Konkurrenz mithalten kann, scheint man sich erstmal auf Gebiete zu konzentrieren, in denen die P10-Architektur ihre Vorzüge ausspielen kann: Komplexe, hochqualitative 2D-Grafikfilter werden direkt auf der Grafikkarte und dabei laut Creative deutlich schneller als auf dem PC-Prozessor ausgeführt.

Graphics Blaster Picture Perfect
Graphics Blaster Picture Perfect
Stellenmarkt
  1. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  2. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
Detailsuche

Entsprechend angepasste ArcSoft-Anwendungen wie die Einsteiger-Digitalfoto-Bildbearbeitung PhotoImpression und der Panorama Maker zum Zusammenfügen einer Bilderserie zu einem Panorama-Bild liegen bei. Bei Letzterem verspricht Creative ein bis zu dreimal so schnelles "Stitching" (engl. für Zusammennähen) der Einzelbilder. Trotz der Konzentration auf Amateurfotografen eignet sich die Grafikkarte jedoch auch für Büroarbeit und zum Spielen, so Creative.

Genaue Details zum Grafikchip - außer dass dieser einen DAC mit 10-Bit-Farbgenauigkeit besitzt - nannte Creative nicht. Die aktiv gekühlte AGP-4X-Grafikkarte ist mit 64 MByte Speicher und 370-MHz-RAMDAC ausgestattet, zudem bietet sie einen DVI- sowie einen VGA-Ausgang. Es können beide Displays gleichzeitig angesprochen werden. Treiber für Windows 98/ME und Windows XP liegen dem Graphics Blaster Picture Perfect - neben den erwähnten Anwendungen und der Drucksoftware PhotoPrinter - bei.

Der rund 180 Euro teure Graphics Blaster Picture Perfect wird von Creative in den USA ab sofort über ausgewählte Händler und über den amerikanischen Creative-Onlineshop vertrieben.

In Europa vertreibt Creative bisher nur Grafikkarten mit Nvidia-Chips.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
    Oberleitungs-Lkw
    Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

    Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Wochenrückblick: Jetzt schlägt´s 11!
    Wochenrückblick
    Jetzt schlägt´s 11!

    Golem.de-Wochenrückblick Windows 11 ist der Name von Microsofts neuem Betriebssystem und die E3 ist zu Ende. Die Woche im Video.

Dug 26. Mai 2003

Falls Adobe eine speziell angepasste Version rausbringt bzw. einen Patch anbietet, dann...

tz 26. Mai 2003

Funzt das auch mit Photoshop?


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /