Abo
  • Services:

Starcraft Ghost verschiebt sich auf 2004

Blizzard benötigt mehr Zeit, um am Spiel zu arbeiten

Auf der E3 in Los Angeles gehörte Starcraft Ghost noch zu den am stärksten umlagerten Titeln und versprach, das Weihnachts-Highlight 2003 zu werden. Wie Blizzard jetzt bekannt gab, werden sich Spieler allerdings doch noch länger als erwartet gedulden müssen - die Veröffentlichung ist auf 2004 verschoben worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Blizzard wird die so gewonnene zusätzliche Entwicklungszeit benötigt, um alle Pläne bezüglich des Spiels auch zur vollen Zufriedenheit von Fans und Hersteller verwirklichen zu können.

Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Screenshot #1
Screenshot #1
Mit Starcraft Ghost kehrt Blizzard nach mehreren erfolgreichen Jahren auf dem PC zu seinen Konsolen-Wurzeln zurück und veröffentlicht nach großen Computerspielen wie Diablo, Warcraft und Starcraft einen Titel exklusiv für Xbox, Gamecube und PlayStation 2. Das Spiel wird allerdings nur ansatzweise mit den bisherigen Starcraft-Spielen am PC verwandt sein, denn anstelle von Strategie und Taktik steht hier die Action klar im Vordergrund.

Screenshot #2
Screenshot #2
Man schlüpft dabei in die Rolle der Agentin Nova, die speziell in den Künsten der Spionage und des taktischen Kampfes geschult ist und zudem auch auf übersinnliche Kräfte zurückgreifen kann. Gemeinsam mit einer Gruppe Verbündeter und einem komplexen System verschiedener Waffen kämpft sie sich nun durch eine Reihe storybasierter Missionen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Neben zahlreichen Effekten will man bei Blizzard vor allem durch bestimmte übersinnliche Kräfte der Charaktere dafür sorgen, dass sich Starcraft Ghost nicht wie ein beliebiges anderes Action-Adventure spielt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Na da 29. Sep 2003

Wüste kein Blizzard Spiel was mich irgend wie mal berührt hätte. Alles nur Bonbon Grafik...

CE 27. Mai 2003

Ja, EA-Spiele sind eine Katastrophe, danach braucht man schon mal einen Neustart.

Disater 26. Mai 2003

blizzard ist schon abartig, ich kenne keine firma die in jedem segment nur solche kaliber...

Neo-Bahamuth 26. Mai 2003

hmm habt ihr noch nie lost vikings aufm sega megadrive oder roch'n'roll racing aufm SNES...

PCGamer 26. Mai 2003

Man ist ja gewphnt das Blizzard "etwas" ;) länger für seine Spiele braucht, dafür bekommt...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /