Abo
  • IT-Karriere:

18,1-Zoll-TFT-Display bei Plus für 399,- Euro

Gericom-Display zum Niedrigpreis

Die Supermarktkette Plus bietet ab dem 5. Juni 2003 ein TFT-Display an, das mit einer Diagonale von 18,1 Zoll daherkommt und mit einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln aufwarten kann. Schon jetzt kann man das Gerät im Onlineshop bestellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Gericom gefertigte Display besitzt nach Angaben von Plus ein Kontrastverhältnis von 250:1 und eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter. Leider ist nur ein VGA-Eingang verbaut worden, DVI fehlt. Im Gehäuserahmen sind zwei Mini-Lautsprecher untergebracht. Das Display ist nur in begrenzten Stückzahlen erhältlich. Die Schaltgeschwindigkeit wurde leider nicht angegeben.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel

Das Gerät, dessen Bedienelemente an der rechten Seite und nicht wie sonst üblich unten angebracht sind, wird schon jetzt im Plus-Onlineshop zu einem Kampfpreis von 399,- Euro verkauft. In die bundesweiten Filialen von Plus kommt das Gerät ab dem 5. Juni 2003 und nur für begrenzte Zeit.

Auch im Gericom-Shop selbst finden sich zu dem Display leider keine weiteren Angaben, so dass man bei Nichtgefallen wohl versuchen muss, das Gerät gegen Kaufpreisrückerstattung wieder zurückzugeben, was durch das 14-tägige Rückgaberecht, das man auf Artikel im Versandhandel hat, nicht schwer fallen sollte. Beim Ladenverkauf sollte man sich jedoch vorher versichern, dass man das Gerät eventuell zurückgeben kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 298,00€
  3. 72,99€ (Release am 19. September)
  4. 309,00€

Christoph Caspari 03. Jun 2004

Hallo zusammen, also bei www.plus.de ist ein Kontrastverhältnis von 400:1 angegeben...

Wilko 01. Jul 2003

Wer noch so ein Geraet haben will - bei Plus und Saturn nicht mehr gesehen: Kaufhof hat...

emundems 29. Jun 2003

Habe den gericom 18,1 letzte Woche im Media Markt auf 399 runtergehandelt und dort...

strike 15. Jun 2003

Das "PLUS-TFT" hat einen Kontrastwert von 400:1 und ist (wie auch das von Gericom) von...

Peter 10. Jun 2003

Hallo Baumix, woher hast du den die Info,daß es sich 100%ig um den PR 866 handelt? Ich...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

      •  /