Abo
  • Services:

KiSS-DVD-Player spielt endlich DivX-3.11-Filme ab

Bereits zur CeBIT 2003 angekündigtes Firmware-Update 2.6.6 veröffentlicht

Nachdem KiSS Technology bereits zur CeBIT 2003 versprach, dass die KiSS-DVD-Player DP-450 und DP-500 mit einem Firmware-Update auch in der Lage sein sollten, mit dem DivX-3.11-Codec erzeugte Videos abzuspielen, ist nun endlich die entsprechende Firmware veröffentlicht worden. Nebenbei bringt die Firmware-Version 2.6.6 noch einige Detailverbesserungen mit sich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Wiedergabe von DivX-3.11-kodierten AVIs erledigen Sigma-Chip und Firmware durch einen Trick, hierbei werden die Daten in Echtzeit in ein MPEG-4-Standard-Format gewandelt und dann durch den Hardwaredecoder-Teil des Sigma-Chips auf den Bildschirm gejagt. Da jedoch die Rechenleistung der Sigma-Chips im DP-450 und im DP-500 beschränkt ist, soll es bei schnellen Videoszenen, in denen viel passiert, insbesondere in höheren Auflösungen, zu Rucklern und unerwünschten Pausen kommen. Dennoch haben Sigma und KiSS in Zusammenarbeit mit DivXNetworks damit eines der größten Mankos der Player beseitigt, lediglich die erweiterten, über das MPEG-4 Advanced Simple Profile hinausgehenden Kompressions-Features des DivX-5.xx-Codecs machen nun noch Probleme. Dies wird sich aber nach Aussage von KiSS nicht mehr per Firmware-Update beheben lassen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Repariert wurden mit der Firmware 2.6.6 laut KiSS nicht nur die "Zeitsuche" (direktes Anspringen einer bestimmten Zeit) bei MPEG-4-Videos, sondern auch die DVD-Videobild-Skalierung. DivX-Untertitel sollen nun durch einen schwarzen Rahmen besser zu erkennen sein und sind endlich zentriert. Die Ethernet-Funktion des DP-500 soll mit dem Firmware-Update stabiler sein und weniger Probleme machen. Auch soll der DP-500 nun besser mit Streams zurechtkommen.

Kiss Technology bietet die Firmware 2.6.6 auf seinem Webserver für den DP-450 und den DP-500 jeweils in einer PAL- (europäische Videonorm) und in einer NTSC-Version (US-Videonorm) kostenlos zum Download an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 14,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Isometriker 22. Nov 2005

Am DVD-Player.

barbara 22. Nov 2005

Mein DVD-Player spielt Download-DVDs nicht ab. Woran kann das liegen?

henry 12. Okt 2003

habe noch keinen wandler gefunden der ein Divx Avi in DVD Qualität in VCD oder SVCD .100...

henry 12. Okt 2003

habe meinen PC auch nicht im Wohnzimmer aber habe 21m kabel von sound und grafikkarte...

Milkman 28. Mai 2003

Schau mal hier rein! Da wirst du erfahren in welchen Kinderschuhen dass Ding noch...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /