Abo
  • Services:

Spieletest: Enter The Matrix - Don't Believe The Hype

Screenshot #9
Screenshot #9
Hinzu kommen noch einige unschöne Clipping-Fehler und eine von Zeit zu Zeit unbefriedigende Kollisionsabfrage. Dafür wurde die Steuerung auf die Konsolen-Pads recht gut angepasst, PC-Spieler werden sich dafür an die stellenweise - vor allem bei den Kampfszenen - nicht wirklich geeignete Maus-Tastatur-Steuerung wohl erst gewöhnen müssen.

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert GmbH, München
  2. TYPODROM WERBEAGENTUR GmbH, Frankfurt

Fazit:
Es gab sicherlich schon schlechtere Spiele zum Film als Enter The Matrix. Bedenkt man allerdings, mit welchen Versprechungen dieses Spiel angekündigt wurde, gibt es eine ganze Reihe von guten Gründen, jetzt enttäuscht zu sein. Einerseits bietet das Gameplay nicht viel mehr als typische Prügel- und Schieß-Action, zumal der an sich ja optisch beeindruckende Bullet-Time-Effekt spielerisch kaum benötigt wird - hier hat das schon zwei Jahre alte Max Payne bereits gezeigt, wie man es besser macht.

Aber auch die zahlreichen Filmsequenzen sind nicht das, was man sich erhofft hatte: Was nützen Original-Schauspieler und -Drehorte, wenn die Story so dünn ist, dass sie nicht wirklich fesseln kann und sich zudem nur um Randschauplätze des Films dreht? Die zahlreichen technischen Bugs und die eher schwache Grafik-Qualität tragen zusätzlich dazu bei, dass Enter The Matrix ein rundum mittelmäßiges Spiel geworden ist, dass sich dank starker Lizenz besser verkauft als es verdient hätte.

 Spieletest: Enter The Matrix - Don't Believe The Hype
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

RaeZeaL 18. Mär 2004

ja, ich mag das spiel immernoch und ich werde es demnächst nochmal spielen obwohl ich es...

Mirco 16. Mär 2004

bin zufällig noch mal hier gelandet...und dachte ich frag mal ob du es immer noch so toll...

daruler 30. Jul 2003

Kann mir mal einer sagen wie die Xbox Version ist! Ich habe das Spiel für 26 Euro bei...

Marc O 14. Jul 2003

Hi, ich hatte mir fest vorgenommen dir mal zu gegebener Zeit auf dieses Posting zu...

friTzschi 25. Jun 2003

ich habe die vermutung, daß die schlechte grafik mit der blöden directx 9 version...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /