Abo
  • Services:

Spieletest: Enter The Matrix - Don't Believe The Hype

Screenshot #6
Screenshot #6
Inhaltlich warten die einzelnen Missionen zwar mit unterschiedlichen Aufgaben auf - mal muss ein Paket gefunden werden, dann sollen Rebellen befreit werden oder man muss ein Energie-Kraftwerk zerstören - spielerisch nehmen sich die Aufträge aber nicht allzu viel, einzig die Fahrzeuge bringen ein wenig Abwechslung in den recht tristen Action-Alltag.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Screenshot #7
Screenshot #7
Den Entwicklern von Shiny ist es zudem leider misslungen, wirklich Spannung aufzubauen: Kaum hat man eine Reihe von Gegnern ausgeschaltet und will zum entscheidenden Sprung ansetzen, blendet das Spiel eine Zwischensequenz ein und übernimmt diese Aktion automatisch. Die ständigen Zwischensequenzen - während derer meist automatisch gespeichert wird - nehmen so eine Menge Tempo und Spannung raus.

Screenshot #8
Screenshot #8
Enter The Matrix ist zwar für PC, Gamecube, Xbox und PlayStation 2 und somit für recht verschiedene Plattformen erhältlich, die Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen sind aber auch auf den zweiten Blick kaum auszumachen. Denn nicht nur inhaltlich sind die Spiele praktisch identisch, auch die technischen Probleme haben alle vier Titel gemeinsam, vor allem die ständig in die Knie gehende Framerate zehrt an den Nerven des Spielers. Von den Konsolen-Varianten zieht sich die Xbox-Version hier noch am besten aus der Affäre, zudem sieht das Spiel auf der Xbox ein klein wenig besser aus als auf PlayStation 2 und Gamecube. Die Tatsache, dass die PC-Version auch mit aktueller Hardware oft ruckelt, spricht allerdings kaum für die Entwickler, zumal die Spiel-Engine kaum mehr als annehmbare Grafiken erzeugt.

 Spieletest: Enter The Matrix - Don't Believe The HypeSpieletest: Enter The Matrix - Don't Believe The Hype 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 6,66€
  2. 16,49€
  3. 34,99€ (erscheint am 15.02.)

RaeZeaL 18. Mär 2004

ja, ich mag das spiel immernoch und ich werde es demnächst nochmal spielen obwohl ich es...

Mirco 16. Mär 2004

bin zufällig noch mal hier gelandet...und dachte ich frag mal ob du es immer noch so toll...

daruler 30. Jul 2003

Kann mir mal einer sagen wie die Xbox Version ist! Ich habe das Spiel für 26 Euro bei...

Marc O 14. Jul 2003

Hi, ich hatte mir fest vorgenommen dir mal zu gegebener Zeit auf dieses Posting zu...

friTzschi 25. Jun 2003

ich habe die vermutung, daß die schlechte grafik mit der blöden directx 9 version...


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
    Linux-Kernel CoC
    Endlich normale Leute

    Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
    2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
    3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

    Hunt Showdown (Beta) im Test: Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm
    Hunt Showdown (Beta) im Test
    Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm

    Tolle Optik, klasse Sound, dichte Atmosphäre: Hunt Showdown von Crytek macht solo oder im Duo schon im Early Access viel Spaß, wenn man sich auf das Spielprinzip einlässt. Wer laut ist, stirbt oft und schnell.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Laufzeitumgebung Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

      •  /