• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Enter The Matrix - Don't Believe The Hype

Screenshot #6
Screenshot #6
Inhaltlich warten die einzelnen Missionen zwar mit unterschiedlichen Aufgaben auf - mal muss ein Paket gefunden werden, dann sollen Rebellen befreit werden oder man muss ein Energie-Kraftwerk zerstören - spielerisch nehmen sich die Aufträge aber nicht allzu viel, einzig die Fahrzeuge bringen ein wenig Abwechslung in den recht tristen Action-Alltag.

Stellenmarkt
  1. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Screenshot #7
Screenshot #7
Den Entwicklern von Shiny ist es zudem leider misslungen, wirklich Spannung aufzubauen: Kaum hat man eine Reihe von Gegnern ausgeschaltet und will zum entscheidenden Sprung ansetzen, blendet das Spiel eine Zwischensequenz ein und übernimmt diese Aktion automatisch. Die ständigen Zwischensequenzen - während derer meist automatisch gespeichert wird - nehmen so eine Menge Tempo und Spannung raus.

Screenshot #8
Screenshot #8
Enter The Matrix ist zwar für PC, Gamecube, Xbox und PlayStation 2 und somit für recht verschiedene Plattformen erhältlich, die Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen sind aber auch auf den zweiten Blick kaum auszumachen. Denn nicht nur inhaltlich sind die Spiele praktisch identisch, auch die technischen Probleme haben alle vier Titel gemeinsam, vor allem die ständig in die Knie gehende Framerate zehrt an den Nerven des Spielers. Von den Konsolen-Varianten zieht sich die Xbox-Version hier noch am besten aus der Affäre, zudem sieht das Spiel auf der Xbox ein klein wenig besser aus als auf PlayStation 2 und Gamecube. Die Tatsache, dass die PC-Version auch mit aktueller Hardware oft ruckelt, spricht allerdings kaum für die Entwickler, zumal die Spiel-Engine kaum mehr als annehmbare Grafiken erzeugt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Enter The Matrix - Don't Believe The HypeSpieletest: Enter The Matrix - Don't Believe The Hype 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick (2020) mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerung) und Dolby Atmos für...
  2. 155,66€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. NZXT Kraken Z73 Wasserkühlung für 229€ (Bestpreis!), Xiaomi Pocophone F2 Pro 128GB...

RaeZeaL 18. Mär 2004

ja, ich mag das spiel immernoch und ich werde es demnächst nochmal spielen obwohl ich es...

Mirco 16. Mär 2004

bin zufällig noch mal hier gelandet...und dachte ich frag mal ob du es immer noch so toll...

daruler 30. Jul 2003

Kann mir mal einer sagen wie die Xbox Version ist! Ich habe das Spiel für 26 Euro bei...

Marc O 14. Jul 2003

Hi, ich hatte mir fest vorgenommen dir mal zu gegebener Zeit auf dieses Posting zu...

friTzschi 25. Jun 2003

ich habe die vermutung, daß die schlechte grafik mit der blöden directx 9 version...


Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IT-Jobs: Feedback für Freelancer
    IT-Jobs
    Feedback für Freelancer

    Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
    Ein Bericht von Louisa Schmidt

    1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

    Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
    Golem on Edge
    Ein Sekt auf Glasfiber!

    Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
    2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
    3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

      •  /