Bericht: Neuer WLAN-Standard langsamer als erwartet?

Nur maximal 20 MBit/s reale Bandbreite mit neuem 802.11g-Standard

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) hat jetzt seinen "Final Draft" des kommenden WLAN-Standards 802.11g verabschiedet. Nach einem Bericht des US-Computermagazins Computerworld wird der neue Standard bei Internetverbindungen nurmehr einen Datendurchsatz von bis zu 20 MBit pro Sekunde unterstützen, deutlich weniger als die ursprünglich angepeilten, aber nur theoretisch möglichen 54 MBit pro Sekunde, benötigen die verwendeten Protokolle selbst doch einen Teil der Bandbreite.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Final Draft sei bereits am 15. Mai verabschiedet worden, soll aber erst im nächsten Monat veröffentlicht werden, nachdem die Mitglieder der IEEE-802.11-Arbeitsgruppe diesen ratifiziert hätten, so das Magazin unter Berufung auf Sheung Li, einen Produktmanager beim kalifornischen Hersteller von WLAN-Chips Atheros Communications.

Stellenmarkt
  1. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
Detailsuche

Laut Li komme die verringerte Datenrate durch die notwenige Abwärtskompatibilität mit 802.11b zustande. So enthalte 802.11g einen eingebauten Schutz der sicherstellen soll, dass es zu keinen Problemen mit alten 802.11b-Geräten kommt. 802.11g-Systeme sollen daher eine Warnung an 802.11b-Geräte senden, die ausreichen, um die Bandbreite von 802.11g zu drosseln.

Li rechnet laut Computerworld damit, dass gemischte Netze mit 802.11b- und 802.11g-Geräten so maximal auf Bandbreiten von 10 MBit pro Sekunde kommen, während reine 802.11g-Netze immerhin 20 MBit pro Sekunde erreichen würden. Aber auch damit seien 802.11g-Geräte deutlich schneller als aktuelle 802.11b-Geräte, die zwar eine theoretische Bandbreite von 11 MBit pro Sekunde erreichen, praktisch aber nur auf etwa den halben Datendurchsatz kommen.

Geräte nach dem 802.11a-Standard hingegen erreichen reale Bandbreiten von 24 MBit pro Sekunde, arbeiten aber im 5-GHz-Band und sind damit inkompatibel mit bestehenden Installationen nach 802.11b.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

Mac-user 18. Jun 2003

im reinen 8002.11g betrieb(Airport Exteme) kommt Apple über 20mbund die Reichweite kann...

Dalai-Lama 25. Mai 2003

Alles wird besser, schneller un toller. Ist das auch mit Drahtlosen Netzwerken so ? oder...

EinLurch 23. Mai 2003

mir scheint da wollte ein golem redakteur früher ins wochenende...! ;) als ob man das...

sven 23. Mai 2003

Das deckt sich mit meinen Erfahrungen, habe einen Netgear Access Point, der 802.11b, a...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /