• IT-Karriere:
  • Services:

ImageQuest L70S: Neues 17-Zoll-TFT mit 16 Millisekunden

Besonders für Spiele und Videowiedergabe gedacht

Von ImageQuest wurde mit dem L70S ein neues 17-Zoll-TFT-Display vorgestellt, das vor allem für DVD- und TV-Wiedergabe und bei schnellen Spielen durch seine Refresh-Rate von 16 Millisekunden punkten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

ImageQuest L70S
ImageQuest L70S
Der L70S des Monitorherstellers Hyundai ImageQuest erreicht eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixel, weist ein Kontrastverhältins von 450:1 aus und hat laut Hersteller eine Helligkeit von 250 Candela von Quadratmeter sowie einen Blickwinkel von 140 Grad aus der horizontalen und vertikalen Sicht. Dazu verfügt das neue 17"-(43,18-cm-)TFT-Display von Hyundai ImageQuest über ein integriertes Netzteil und ist TCO-99-zertifiziert. Der Stromverbrauch beträgt nach Herstellerangaben im Betrieb 50 Watt und im Stand-by-Modus 1 Watt.

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Das Display besitzt zwei integrierte Lautsprecher mit je 2 Watt und sogar einen Kopfhöreranschluss und kann mit einer entsprechenden Befestigungsplatte nach VESA-Standard an die Wand geschraubt werden. Dazu kommt eine Kensington-Lock-Vorbereitung für die Diebstahlsicherung.

Die Garantiezeit beläuft sich auf drei Jahre inklusive einem Vor-Ort-Austausch-Service. Die Geräte sollen in Deutschland ab Ende Mai 2003 erhältlich sein und 459,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  3. 31,99€
  4. 23,99€

Toni Paulsen 12. Okt 2003

Hallo Holger, das mit den 16,2 mio Farben würde mich auch interessieren. Hast du denn...

CK (Golem.de) 06. Okt 2003

Schalten denn die Lautsprecher nicht selber ab, wenn die Kopfhörer eingestöpselt werden...

Karl Heller 06. Okt 2003

Hat schon jemand die Funktionweise des Kopfhöreranschlußes begriffen??? Ich habe das...

Sascha 17. Sep 2003

Also, gekauft habe ich ihn über Amazon im Internet. Die Helligkeit ist bei mir auch...

Holger Bäcker 06. Aug 2003

Versuchs mal im MediaMarkt, die führen auf jeden Fall Hyundai.


Folgen Sie uns
       


Erörterung zu Tesla-Fabrik: Viel Ärger, wenig Hoffnung
Erörterung zu Tesla-Fabrik
Viel Ärger, wenig Hoffnung

Lässt sich der Bau der Tesla-Fabrik in Grünheide noch stoppen? In einer öffentlichen Erörterung äußerten Anwohner und Umweltschützer ihren Unmut.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Tesla-Fabrik in Grünheide Wasserverband gibt grünes Licht für Giga Berlin
  2. Grünheide Musk besucht erstmals Baustelle für Gigafactory
  3. Gigafactory Musk auf Deutschlandtour in Berlin und Tübingen

Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
Crysis Remastered im Technik-Test
But can it run Crysis? Yes!

Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
  2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
  3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben

Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /