Abo
  • Services:

ImageQuest L70S: Neues 17-Zoll-TFT mit 16 Millisekunden

Besonders für Spiele und Videowiedergabe gedacht

Von ImageQuest wurde mit dem L70S ein neues 17-Zoll-TFT-Display vorgestellt, das vor allem für DVD- und TV-Wiedergabe und bei schnellen Spielen durch seine Refresh-Rate von 16 Millisekunden punkten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

ImageQuest L70S
ImageQuest L70S
Der L70S des Monitorherstellers Hyundai ImageQuest erreicht eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixel, weist ein Kontrastverhältins von 450:1 aus und hat laut Hersteller eine Helligkeit von 250 Candela von Quadratmeter sowie einen Blickwinkel von 140 Grad aus der horizontalen und vertikalen Sicht. Dazu verfügt das neue 17"-(43,18-cm-)TFT-Display von Hyundai ImageQuest über ein integriertes Netzteil und ist TCO-99-zertifiziert. Der Stromverbrauch beträgt nach Herstellerangaben im Betrieb 50 Watt und im Stand-by-Modus 1 Watt.

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Hanse Orga GmbH, Hamburg

Das Display besitzt zwei integrierte Lautsprecher mit je 2 Watt und sogar einen Kopfhöreranschluss und kann mit einer entsprechenden Befestigungsplatte nach VESA-Standard an die Wand geschraubt werden. Dazu kommt eine Kensington-Lock-Vorbereitung für die Diebstahlsicherung.

Die Garantiezeit beläuft sich auf drei Jahre inklusive einem Vor-Ort-Austausch-Service. Die Geräte sollen in Deutschland ab Ende Mai 2003 erhältlich sein und 459,- Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de

Toni Paulsen 12. Okt 2003

Hallo Holger, das mit den 16,2 mio Farben würde mich auch interessieren. Hast du denn...

CK (Golem.de) 06. Okt 2003

Schalten denn die Lautsprecher nicht selber ab, wenn die Kopfhörer eingestöpselt werden...

Karl Heller 06. Okt 2003

Hat schon jemand die Funktionweise des Kopfhöreranschlußes begriffen??? Ich habe das...

Sascha 17. Sep 2003

Also, gekauft habe ich ihn über Amazon im Internet. Die Helligkeit ist bei mir auch...

Holger Bäcker 06. Aug 2003

Versuchs mal im MediaMarkt, die führen auf jeden Fall Hyundai.


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
    Grenzenloser Datenzugriff
    Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

    Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
    2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
    3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

      •  /