Abo
  • Services:

Zweite Beta von StarOffice 6.1 erhältlich

Neues Outfit für Suns Office-Suite

Sun hat eine zweite Beta-Version seiner auf OpenOffice basierenden Office-Suite StarOffice 6.1 veröffentlicht. Diese präsentiert sich in einem neuen Outfit inkl. neuer Icons, bringt aber auch neue Funktionen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

So verfügt die StarOffice 6.1 Beta 2 über einen neuen XML-Filter zum Import und Export anderer XML-Dateiformate und verbesserte Druckeinstellungen. Hinzu kommen ein neuer Konfigurations-Manager, Unterstützung für asiatische Sprachen, ein PDF-Export, eine neue Tatstatursteuerung sowie ein Software Development Kit, die sich bereits in der ersten Beta von StarOffice 6.1 fanden.

Die StarOffice 6.1 Beta 2 steht auf den Webseiten von Sun für Windows, Linux und Solaris jeweils in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Schwedisch zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)

andreas 23. Mai 2003

Korrekt. Dachte ich mir Gruß Andreas :-)

Jensemann 23. Mai 2003

Andreas meinte die OOo Version?!? Die gibt es nur in Englisch. So 6.1 Beta 2 ist bis zum...

Torsten 23. Mai 2003

Die PDF-Funktion ist genial! Die Oberfläche schaut auch mit den neuen Icons noch immer...

IronSteve 23. Mai 2003

nee, das dingen gibt´s in etlichen sprachversionen, u.a. auch in deutsch...hab nur noch...

andreas 23. Mai 2003

Ich nehme an es handelt sich dabei um die englische Version ?! Gruß Andreas :-)


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /