Abo
  • Services:

Lidl-Notebook: Mit Mobile Athlon XP und Mobility Radeon 9000

Targa VisionaryXP 2400+ soll auch wieder Spielefans erfreuen

Der Lebensmittel-Discounter Lidl wird am 27. Mai 2003 wieder für einen begrenzten Zeitraum ein Notebook in einigen Bundesländern im Angebot haben. Das von Targa hergestellte Gerät ist mit Mobile Athlon-XP-2400+-Prozessor (1,8 GHz), 512 MByte DDR333-SDRAM (max. 2 GByte), VIA-KT-333-Chipsatz sowie einem Mobility-Radeon-9000-Grafikprozessor mit 64 MByte DDR-RAM ausgestattet, womit es sich nicht nur für Grafikanwendungen, sondern auch für Spiele eignet.

Artikel veröffentlicht am ,

Targa VisionaryXP
Targa VisionaryXP
Das "Targa VisionaryXP 2400+" genannte Notebook ist mit einer 60-GByte-Festplatte von Toshiba und DVD-Combo-Laufwerk mit 8fach-DVD-Player und 24x10x24-CD-RW-Brenner ausgerüstet. Das Notebook verfügt über ein 15,1-Zoll-TFT-LCD mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten. Die Tastatur ist mit einem Touchpad ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Ingolstadt
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg

Im Gerät finden sich ferner ein AC97-kompatibler Soundchip mit Stereo-Ausgang sowie eingebauten Stereolautsprechern und ein Mikrofon. Ein Diskettenlaufwerk ist nicht integriert.

Folgende Schnittstellen enthält das Gerät: einen Type-II-PC-Card-Steckplatz, 2x USB 2.0, 1x Firewire 400 (IEEE 1394), je 1x Parallel-/PS2-Port, Infrarot (IRDA 1.1), einen VGA-Ausgang, einen S-VHS-Video-Ausgang (TV-Out) sowie ein 56K-Modem und einen 10/100-Mbit/s-Ethernet-Adapter. Mitgeliefert werden zudem zwei PC-Card-Speicherkartenleser für Compact Flash (CF), SD-, MMC-, Memory-Stick- und Smart-Media-Karten. Im Lieferumfang ist auch ein 32 MByte großer USB-Speicherstick enthalten.

Das Abspielen von Musik-CDs und MP3s ist durch die ins Notebook integrierte "Audio-DJ"-Funktion auch bei ausgeschaltetem Gerät möglich. Zur Anzeige der Tracks dient dann ein eigenes LC-Display an der Frontseite. Die Stromversorgung übernimmt ein Lithium-Ionen-Akku, mit dem das Notebook ohne Steckdose bei voller Auslastung 2,5 Stunden, bei normaler Nutzung im Schnitt 3 Stunden durchhalten soll. Mit einem Gewicht von 3,1 kg ist das 32,5 x 2,7/3,9 x 27,5 cm große Gerät kein Leichtgewicht.

Als Software sind installiert: Windows XP in der Home Edition, Star Office 6.0, die Videoschnitt-Software Pinnacle Studio 8.4 SE (Hollywood Lite), die Effektsoftware Pinnacle Hollywood FX, Pinnacle T-Rex, die CD-Brenn-Software Ahead Nero, die DVD-Wiedergabe-Software Cyberlink PowerDVD 4.0 und die Anti-Viren-Software Panda Titanium sowie der DivX-Videocodec in der Version 5. Targa gewährt drei Jahre Garantie inklusive Abhol-Service und kostenloser Hotline.

Das Targa Visionary AMD Athlon XP 2400+ soll ab dem 27. Mai 2003 für kurze Zeit bei Lidl in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Rheinland-Pfalz, Saarland sowie in Teilen von Hessen und Nordrhein-Westfalen für 1.399,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand statt ca. 305€ im Vergleich und Blue Cave...
  2. bei Alternate vorbestellen
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Micha aus Rostock 31. Okt 2005

# Ich habe dieses "tolle" Notebook.mein problem ist das wenn ich z.b.MOHAA,CS:S oder...

MFG 30. Jun 2003

Mal eine Frage! Hab´ das baugleiche Notbook (Uniwill) von Peakcock! Vorher hatte ich das...

phil 30. Jun 2003

lt webseite targa wiegts 3,1KG mit akku

NORRITT 01. Jun 2003

du darfst das sicherungskabel natürlich nicht mit abreißen! :) bei uns kannst du die ca...

Michael 31. Mai 2003

Bei uns im MediaMarkt geht immer der Alarm los


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /