• IT-Karriere:
  • Services:

Kleiner MP3-Player wandelt direkt in digitale Dateien

MP3-Recorder mit Radio

Digisette stellt mit dem SlimSound FM einen neuen MP3-Player mit UKW-Radio vor, der über mehrere Aufnahmefunktionen verfügt. Das Gerät nimmt entweder direkt aus dem internen Radio oder über das mitgelieferte Kodierungskabel aus fast jeder analogen Musikquelle auf und wandelt den Sound selbst in digitale MP3-Dateien um.

Artikel veröffentlicht am ,

SlimSound FM
SlimSound FM
Durch das eingebaute Mikrofon lässt sich der SlimSound FM darüber hinaus wie ein Diktiergerät einsetzen. Nutzt man ihn als Abspielgerät, kann man entweder MP3- oder WMA-Dateien wiedergeben, wobei der interne Flash-Speicher 128 MByte groß ist.

Stellenmarkt
  1. Schüco International KG, Bielefeld
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Auf dem großen Display werden dank ID3-Tag-Unterstützung neben Radiofrequenz, Batteriezustand, Wiedergabemodus oder Lautstärke auch Songtitel und Interpret angezeigt. Bedient werden kann der Player entweder direkt am Gerät oder mit Hilfe der zum Lieferumfang gehörenden Fernbedienung. An Wiedergabemodi beherrscht der SlimSound FM "Normal", "Random" und "Repeat" und verfügt zudem über eine Equalizer-Funktion mit fünf vordefinierten Hörprofilen (Live, Dance, Jazz, Latin, Rock). Der Nutzer kann dabei zwei persönliche Profile abspeichern und so den Sound dauerhaft auf eigene Präferenzen abstimmen. Wer das interne Radio nutzt, kann auf zehn Senderspeicher zurückgreifen.

Zum Lieferumfang gehören neben dem Player eine Tragetasche, ein Ladegerät samt Akku, ein "Extended Battery Pack" für längere Batterielaufzeiten, Kodierungskabel, USB-Kabel, Kopfhörer, Fernbedienung und eine laut Digisette umfangreiche Software-Ausstattung. Erhältlich ist das Gerät ab Anfang Juni 2003 im Handel, der Preis liegt bei 229,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...
  2. 3,43€
  3. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...

Na toll 23. Mai 2003

Schön dass Du das bemerkt hast, aber diese Infos standen am 21. noch nicht in dem Artikel...

anybody 22. Mai 2003

Hm, der ist mir schon positiv aufgefallen ! Sag mal, wie funktioniert bei diesem Modell...

Mathias 22. Mai 2003

fehlt zur digitalen Aufzeichnung "blos" noch ein digitaler Empfang ... analoges UKW...

Trixda 22. Mai 2003

Hast du den artikel gelsen? da steht nämlich eigentlich alles drin. Kleier Tipp: Der...

Luagsch 21. Mai 2003

das wichtigste kriterium der kleinen mp3 layer war und ist immer noch der speicher. was...


Folgen Sie uns
       


iPad 8 und iPad OS 14 im Test: Kritzeln auf dem iPad
iPad 8 und iPad OS 14 im Test
Kritzeln auf dem iPad

Das neue iPad 8 ist ein eher unauffälliger Refresh seines Vorgängers, bleibt aber eines der lohnenswertesten Tablets. Mit iPad OS 14 bekommt zudem der Apple Pencil spannende neue Funktionen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad-Betriebssystem iPadOS 14 macht Platz am Rand
  2. Zehntes Jubiläum Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028

Amazon: Der Echo wird kugelig
Amazon
Der Echo wird kugelig

Zäsur bei Amazon: Alle neuen Echo-Lautsprecher haben ein komplett neues Design erhalten.

  1. Echo Auto im Test Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
  2. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto

    •  /