Leadtek kündigt GeForceFX-5900-Grafikkarten an (Update)

Mit GeForceFX 5900 und GeForceFX 5900 Ultra sowie Video-Eingängen

Im Juni 2003 will Leadtek sein neues Grafikkartenflaggschiff WinFast A 350 TDH Ultra MyVIVO mit GeForceFX-5900-Ultra-Grafikprozessor (450 MHz) und 256 MByte DDR-SDRAM (425 MHz) auf den Markt bringen. Etwa zum gleichen Zeitpunkt soll auch die günstigere Leadtek WinFast A 350 TDH MyVIVO mit GeForceFX 5900 und 128 erscheinen; eine 256-MByte-Version der Karte soll entgegen der ersten Ankündigung nun doch nich erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Taktraten-Angaben zur WinFast A350 TDH MyVIVO fehlen noch. Die neuen Karten verfügen jedoch über je einen DVI-, VGA- und TV-Ausgang, können mittels beigelegtem DVI-nach-VGA-Adapter ein zweites analoges Display ansprechen und über einen Video-Eingang analoge Videoquellen digitalisieren.

Stellenmarkt
  1. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  2. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
Detailsuche

Bei allen GeForceFX-5900-Grafikkarten soll Hardwaremonitoring unterstützt werden, eine Sicherheitsfunktion zum Schutz vor fehlgeschlagenen BIOS-Updates hat Leadtek diesmal nicht integriert, soll aber in späteren Designs folgen. Bei der Kühlung der GeForceFX-5900-Ultra-Grafikkarte nutzt Leadtek wieder sein eigenes Lüfter- und Kühlkörperdesign und nicht das von Coolermaster entwickelte, das auf den Referenzkarten zu finden ist.

Zur Ausstattung der neuen Grafikkarten zählen ein Spiele-Bundle (Gun Metal und Big Mutha Truckers) sowie die Software WinFastDVD zur DVD-Wiedergabe, ColoReal Embedded, ColoReal Visual, ColoReal Bright und Cycore Cult 3D. Um die MyVIVO-Videofunktionen ausschöpfen zu können, liegen den Karten zusätzlich die Digitalvideorekorder-Software WinFast PVR und Uleads VideoStudio 7.0 SE, DVD MovieFactory 2 SE und Cool 3D bei. Die Software WinFox II schließlich ermöglicht die Überwachung verschiedener Hardware-Parameter wie z.B. Lüfterdrehzahl, Temperatur und Spannung.

Die Leadtek WinFast A 350 TDH Ultra MyVIVO (GeForceFX 5900 Ultra mit 256 MByte) soll ab Ende Juni/Anfang Juli 2003 für 500,- bis 550,- Euro verfügbar sein. Die Leadtek WinFast A 350 TDH MyVIVO kommt im gleichen Zeitraum für rund 400,- Euro mit 128 MByte auf den Markt. Wer vorhat, Leadteks Cinema-Box mit integriertem TV-Tuner zu nutzen, muss sich noch etwas gedulden, bis die Versionen mit Namenszusatz Cinema erscheinen; die ersten Karten basieren noch auf Nvidias Referenzdesign, etwa vier Wochen später sollen die mit Leadtek-eigenem Board-Layout folgen.

Nachtrag vom 23. Mai 2003:
Eine ebenfalls angekündigte 256-MByte-Version der WinFast A 350 TDH MyVIVO, die etwa 450,- Euro kosten sollte, wird es nun laut Leadtek doch nicht mehr geben. Nvidia bewirbt den den GeForceFX-5900-Grafikchip (ohne Ultra) nur in einer 128-MByte-Konfiguration, obwohl er - wie der GeForceFX 5900 Ultra - auch 256 MByte addressieren kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Bitkom: Entscheidungsfreudiges Digitalministerium im Bund nötig
    Bitkom
    "Entscheidungsfreudiges" Digitalministerium im Bund nötig

    Die Verbände Bitkom und Eco sind sich beim Digitalministerium einig. Eine kompetente Führung sei gefragt.

  3. Streit mit den USA: EU stellt geplante Digitalsteuer zurück
    Streit mit den USA
    EU stellt geplante Digitalsteuer zurück

    Der Kampf um die internationale Mindeststeuer für IT-Konzerne geht in die nächste Runde.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /