Abo
  • Services:

Preiskampf geht weiter: PlayStation 2 jetzt für 199,95 Euro

Reaktion auf Preissenkung der Xbox

Anfang April 2003 hatte Sony noch angekündigt, vorerst nicht auf die jüngst erfolgte Preissenkung der Xbox von Microsoft reagieren zu wollen, nun hat man es sich offensichtlich doch anders überlegt: Die PlayStation 2 ist ab sofort für 199,95 Euro im Handel erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Das entspricht einer Preissenkung von gut zwanzig Prozent gegenüber dem bisherigen Verkaufspreis von 249,- Euro. Der offizielle Verkaufspreis von PlayStation 2, Xbox und Gamecube ist somit derzeit identisch.

Sony will so bereits vor dem Start des Online-Gaming in Deutschland, der Ende Juni erfolgen soll, die Nachfrage nach der Konsole wieder neu anheizen. Durch die Einführung von EyeToy im Juli will man dann noch weiter in den Massenmarkt drängen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,95€
  3. 53,99€
  4. 99,99€

Dirk M. 21. Mai 2003

Ich kann nur allen raten, sich ne PlayStation2 zu holen, für den Preis allemal. Ich sage...

hiTCH-HiKER 21. Mai 2003

Die XBox ist so billig weil sie sonst keiner kauft. Auch so kauft sie fast keiner und M...

hiTCH-HiKER 21. Mai 2003

So'n Schwachsinn, da kann ich echt nix zu sagen.. nur so viel: diverse Genres die auf den...

silencer 21. Mai 2003

öhm... 120€ für ein spiel???????? wo leben wir denn? tststs... erst informieren, dann...

Michael Bartels 21. Mai 2003

Seit wann sind Beamer günstig?


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

    •  /