Abo
  • Services:

Fujitsu mit transflexivem Display in einem Outdoor-Tablet-PC

Fujitsu Stylistic ST 4000 Tablet PC mit innovativem Konzept

Mit dem Fujitsu Stylistic ST 4000 Tablet PC will der Hersteller die Nutzung der Tablet-PCs auch im Freien ermöglichen. Durch die Verwendung eines Displays, das sowohl hintergrundbeleuchtbar als auch durch Sonnenlicht (transreflexiv) ausleuchtbar ist, sollen jegliche Nutzungsorte und Einsatzszenarien abgedeckt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Fujitsu Stylistic ST 4000 Tablet PC ist mit einem Ultra Low Voltage Mobile Intel Pentium III Prozessor 933 MHz ausgerüstet, verfügt über 256 MByte SDRAM (maximal 768 MByte) und ist mit einem integrierten Intel-Direct-AGP-Grafikadatper ausgerüstet, der maximal 48 MByte Speicher adressieren kann. Das Display hat eine XGA-Auflösung und misst in der Diagonale 10,4 Zoll.

Fujitsu Stylistic ST 4000 Tablet PC
Fujitsu Stylistic ST 4000 Tablet PC
Stellenmarkt
  1. A.B.S. Global Factoring AG, Wiesbaden
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Das Gerät verfügt je nach Ausstattungsgrad über eine 30-GByte- oder 60-GByte-ATA-100-Festplatte und wie bei jedem Tablet-PC gibt es keine in das Gehäuse integrierten optischen Laufwerke. Der Fujitsu Stylistic ST 4000 Tablet PC ist mit einem internen WLAN-Adapter für IEEE-802.11b-Verbindungen mit maximal 11 MBit/s ausgerüstet.

Dazu kommen ein Type-I- oder Type-II-PC-Card-Slot, ein 10/100-Ethernet-Adapter, zwei USB-1.1-Ports, ein IEEE-1394-FireWire-Anschluss, ein VGA-Ausgang sowie ein integriertes V.90-Modem und ein IR-Anschluss für eine optional erhältliche Tastatur nebst Display-Aufsteller. In den Aufsteller ist ein modulares optisches Laufwerk integriert. Am Tablet-PC selbst sind mehrere Knöpfe zu finden, mit denen sich definierbare Applikationen starten lassen.

Fujitsu Stylistic ST 4000 mit Mediabay
Fujitsu Stylistic ST 4000 mit Mediabay

Der Tablet-PC wiegt nach Herstellerangaben 1,45 Kilogramm und misst 22 cm x 30,12 cm x 2,08 cm. Microsoft Windows XP Tablet PC Edition ist vorinstalliert. Der Fujitsu Stylistic ST 4000 Tablet PC soll mit seinem Standard-Akku 4,5 Stunden durchhalten, während ein optionaler, stärkerer Akku gar 7 Stunden netzfreien Betrieb ermöglichen soll.

Der Fujitsu Stylistic ST 4000 Tablet PC kostet in der Basisversion 2.199,- US- Dollar. Europäische Daten sind nicht bekannt. Wahlweise gibt es auch Geräte mit Displays, die nur innen oder außen eingesetzt werden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Gratis (Bethesda-Account nötig)
  2. (u. a. Gaming-Monitore und PCs)
  3. 76,57€
  4. 59,99€ (bei otto.de)

M.Pfister 21. Sep 2003

Sehr geehrte Damen und Herren Bin seit 14 Jahren im Aussendienst,für den Privathaushalt...


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    •  /