Abo
  • Services:

Auch freenet.de mit serverseitigem Spam-Filter

Spam-Schutz im Postfach

Nachdem immer mehr E-Mail-Dienstanbieter einen Spam-Schutz zur Verfügung stellen, hat nun auch freenet.de reagiert und bietet seinen Kunden einen vorkonfigurierten Riegel gegen die Fluten unerwünschter Massen-E-Mails, die die Postfächer ihrer Kunden spicken.

Artikel veröffentlicht am ,

"500 Millionen Spam-Mails pro Woche und 2,5 Milliarden Euro Schaden pro Jahr durch Spam für europäische Unternehmen sind genug", umreißt Ole Wegner die Hintergründe für die Anti-Spam-Initiative der freenet.de AG und bezieht sich dabei auf Cybiz- und Heise-Online-Berichterstattungen zu den wirtschaftlichen Auswirkungen und Größenordnungen von Spam. Wegner zieht eine erste Bilanz: "Wir filtern zum jetzigen Zeitpunkt jeden Tag eine siebenstellige Anzahl von E-Mails."

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. NORMA Germany GmbH, Maintal

Das mehrstufig angelegte System soll Spam zum größten Teil automatisch erkennen. Darüber hinaus spürt ein Anti-Spam-Team bei freenet.de Spam-Mails manuell auf, sondiert diese und verhindert die weitere Zustellung. Dieses Team geht auch Hinweisen der freenet.de-Nutzer nach, die Spam per Knopfdruck direkt an das Unternehmen melden können.

Neben dem Spam-Schutz bietet freenet.de seinen E-Mail-Office-Inhabern auch die Möglichkeit, einzelne E-Mails zu blockieren. Mit den persönlich von jedem User selbst definierbaren Filterregeln kann der Nutzer E-Mails von der eigenen Mailbox fernhalten. Die Spam-Filter sind kostenlos bei der so genannten Basic-Mitgliedschaft enthalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Dem SPAM sein... 23. Feb 2009

Ich habe die Endlösung für Email-Marketing und die kommt sogar aus der Steckdose mit etwa...

ingo 08. Jun 2003

Wir haben in der Familie drei bezahlte GMX-Accounts (einen für jeden) und trotz voll...

Die Konkurrenz 22. Mai 2003

Web.de ist ein Zustand! Es ist eine Frechheit den Spamfilter kostenpflichtig zu machen...

feliksss 21. Mai 2003

die lästigsten Spam kommen doch von web.de selber. Jeden Tag schicken die doch ihre...

Elmar 21. Mai 2003

Wie oben bereits beschrieben... die Lösung (es gibt bestimmt auch andere) kannst Du dir...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /