Abo
  • Services:

Microsoft gründet Virus Information Alliance

Kooperation zwischen Network Associates, Trend Micro und Microsoft

Microsoft gründet zusammen mit Network Associates und Trend Micro die Virus Information Alliance (VIA). Ziel des neuen Programms ist es, Microsofts Kunden zeitnah mit relevanten Informationen über aktuelle Viren zu informieren. So will Microsoft eine zentrale Anlaufstelle zur Information über gefährliche Viren schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Informationen von Network Associates AVERT (Anti-Virus Emergency Response Team) und Trend Micros TrendLabs sollen auf einer Webseite von Microsofts TechNet zusammengestellt werden.

Mit der Zeit soll der Dienst zudem weitere Informationen, Anleitungen und White Papers bereitstellen, die Nutzern helfen sollen, ihre Systeme aktiv gegen Viren und anderen gefährlichen Code zu schützen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,86€
  2. 29,95€
  3. 18,49€
  4. (-68%) 15,99€

banzai 21. Mai 2003

Kommt drauf an in welchem Zusammenhang "VIA" geschützt wurde. Schliesslich darf ein...

ch 20. Mai 2003

das dachte ich mir auch, als ich den Artikel gelesen habe. VIA bedeutet doch schon etwas...

bazik 20. Mai 2003

Darf Microsoft das so einfach? Wenn die das Kuerzel "VIA" verwenden, sollte es doch...

Jason 20. Mai 2003

Na ja, die beste "Firewall" in Bezug auf Wuermer/Viren ist immer noch ein -intelligenter...

Wigo 20. Mai 2003

... und das nachdem Microsoft zugegeben hat das ihre XP Firewall fürn Arsch ist ...


Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 - Fazit

Brettern auf der Gerade, Zittern in der Kurve - wir haben Dirt Rally 2.0 getestet.

Dirt Rally 2.0 - Fazit Video aufrufen
Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /