Abo
  • Services:

MCI zahlt 500 Millionen US-Dollar Strafe

Einigung zwischen SEC und MCI

MCI, ehemals Worldcom, konnte sich jetzt mit der US-Börsenaufsicht SEC einigen. Gegen Zahlung von 500 Millionen US-Dollar wird die SEC keine weiteren Schritte gegen MCI wegen deren falscher Bilanzen unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

MCI muss die Strafe in Höhe von 500 Millionen US-Dollar zahlen, sobald der Gläubigerschutz nach Chapter 11, unter dem MCI steht, aufgehoben wird, was MCI für Herbst 2003 anpeilt. Das Geld soll an gemeinnützige Einrichtungen gehen.

MCI hatte in den vergangenen Jahren unter dem Namen Worldcom seine Bilanzen manipuliert und so überhöhte Gewinne ausgewiesen. Insgesamt hat MCI/Worldcom seine Ergebnisse um 11 Milliarden Dollar nach oben manipuliert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Wigo 20. Mai 2003

Worldcom installiert doch grade im Irak das Mobilfunknetz. Hatten da nicht alle anderen...


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
    Geforce RTX 2060 im Test
    Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

    Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
    2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
    3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

    Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
    Linux-Kernel CoC
    Endlich normale Leute

    Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
    2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
    3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

      •  /