• IT-Karriere:
  • Services:

Sun sagt Dell, HP und IBM den Preiskampf an

Sun Fire V60x und V65x - neue x86-Server von Sun

Sun erweitert seine Produktlinie von x86-basierten Produkten mit zwei neuen Rack-optimierten Servern im unteren Preissegment. Die Systeme Sun Fire V60x und V65x bietet Sun sowohl mit Solaris als auch mit Red Hat Linux an.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Preisen ab 2.450,- US-Dollar (Sun Fire V60x) respektive 2.650,- US-Dollar (Sun Fire V65x) will Sun Konkurrenten wie Dell, HP und IBM preislich unterbieten. Dabei sollen die Systeme in den Bereichen Web Serving, Firewall, Workgroup- oder Datenbank-Serverdatabase und in Clustern zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Suns x86-Produklinie besteht neben dem Sun Fire V60x und V65x aus dem LX50-Server und soll in Kürze um x86-basierte Blade Server erweitert werden. Letztere sollen dann auch in gemischten Umgebungen mit SPARC-Blades zum Einsatz kommen. Sun stattet die Sun-Fire-V60x- und V65x-Systeme mit Xeon-Prozessoren mit 2,8 bzw. 3,06 GHz sowie sechs PCI-X-Slots und Unterstützung für bis zu 12 GByte Speicher aus. Zudem verfügen die Server über redundante, hot-swappable Netzteile und ein StorEdge 3310 SCSI Array.

Zudem senkt Sun den Preis für sein LX50-System um knapp 30 Prozent auf 1.995,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 77,97€ (Release 19.11.)
  2. 20,49€
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


    •  /