Abo
  • Services:

Drei Engel für Charlie - Bilder zum Spiel

Titel erscheint parallel zum Kinostart

Bereits im November 2001 hatte sich Ubi Soft von Sony Pictures Consumer Products die Rechte gesichert, Computer- und Videospiele auf der Basis der "Charlie's Angels"-Reihe zu entwickeln. Im Sommer 2003 soll mit "Drei Engel für Charlie - Volle Power" nun parallel zum Kinostart des neuen Kinofilms das erste Spiel erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In sechs weltweit, unter anderem in China und Alaska stattfindenden Missionen gilt es, insgesamt 36 Level zu bewältigen, in denen der Spieler auf die unterschiedlichen Fähigkeiten von Natalie, Dylan und Alex angewiesen ist. Das Action-Adventure soll - getreu dem Filmvorbild - viel Wert auf Kampfszenen legen und dem Spieler diverse Animationen im Martial-Arts-Stil bieten.

Screenshot #2
Screenshot #2
"Drei Engel für Charlie - Volle Power" erscheint zunächst für PlayStation 2 und Gamecube und soll laut Ubi Soft ab dem 17. Juli im Handel erhältlich sein. Die hier gezeigten Screenshots stammen von der PS2-Fassung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-73%) 7,99€
  3. 99,99€
  4. 59,99€

Christian 03. Jun 2003

Alles klar - hat sich geklärt. Bernie Mac spielt Bosleys Bruder (aaahja - deswegen ein...

Christian 03. Jun 2003

Auf jeden Fall - Bill Murray ist mein Guru! ;-))) Warum seine Rolle im 2. Teil...

Rodney 20. Mai 2003

Ziemlich eckig das ganze. Aber habt ihr mal auf die Brüste der Damen geachtet? Dort sind...

Eseltreiber 20. Mai 2003

Da hofft man auf ein zumindest grafisch tolles Spiel (NOLF 1+2 zeigt ja, daß Spiele in...

Drew Barrymore 20. Mai 2003

hi zusammen ich muss sagen, die grafik sieht ja aus, wie das spiel vor 4 jahren auf den...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    •  /