Abo
  • Services:

Dell-Ultralight-Centrino-Notebook Latitude D400 kommt

Dell mit weiterem Centrino-Notebook für Geschäftsanwender

Das in den USA schon seit längerem erhältliche Dell Latitude D400 ist ein Ultralight-Notebook mit Centrino-Technik. Es arbeitet mit einem Intel-M-Prozessor mit 1,4 GHz und ist mit 128 MByte DDR-SDRAM mit 266 MHz und einem Intel-855GM-Grafikchip mit bis zu 64 MB Grafikspeicher (DVMT) ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät verfügt über ein 12,1-Zoll-XGA-TFT-Display, eine 20-GB-Festplatte und ein externes D/Bay-Erweiterungsmodul mit 8fach-DVD-ROM-Laufwerk. Das Notebook ist mit Intels Pro-2100-Wireless-Karte (für IEEE 802.11b) ausgerüstet, mit der sich WLAN-Verbindungen bis zu 11 MBit/s aufbauen lassen können.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Dachau (Erdweg)
  2. Nexus Technology GmbH, Ettlingen, Berlin

Wahlweise können Anwender ihr Latitude D400 auch mit leistungsfähigeren WLAN-Karten ausstatten: mit der Dell TrueMobile 1300 (für IEEE 802.11b/g; 54 MBit/s) ohne Aufpreis oder gegen Aufpreis mit der Dell TrueMobile 1400 (IEEE 802.11a/b/g; 54 MBit/s - erhältlich ab August 2003). Außerdem verfügt das Latitude D400 standardmäßig über Dualband-Wireless-Antennen mit 2,4 GHz und 5 GHz und kann optional auch Bluetooth-fähig gemacht werden. Dazu kommt ein integrierter Smart-Card-Reader, ein 10/100/1.000-Gigabit-Adapter, zwei USB-2.0-Ports, ein IEEE-1394-FireWire-Anschluss sowie ein integriertes V.92-Modem.

Dell Latitude D400
Dell Latitude D400

Alle Docking-Stationen, Module und Netzteile der D-Familie können an dem Gerät genutzt werden. Auf Wunsch erhalten Anwender das Notebook mit dem D/View-Notebookständer. Er soll externe Monitore oder Monitorständer überflüssig machen, da Anwender die TFT-Displays ihrer Notebooks damit so platzieren können, dass das Display auf Augenhöhe steht.

Das Notebook verfügt über einen Hardware-Lautstärkeregler und eine Lautlos-Taste sowie einen Dell DualPoint mit Trackstick und Touchpad. Dazu kommen Kontrollleuchten für Stromversorgung, Festplatten-Akku und Wireless-Aktivität. Die Akkus haben eine eigene Ladezustand-Anzeige. Die Akkulaufzeit des Geräts wurde leider nicht mit angegeben.

Das Gerät wiegt nach Herstellerangaben nur 1,7 Kilogramm und misst 2,66 cm x 29,4 cm x 24,5 cm. MS Windows XP Professional ist vorinstalliert. Der Dell Latitude D400 kostet in der Basisversion 1.979,- Euro zuzüglich Versand.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 5€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Vodka 20. Mai 2003

Laut tuxmobil.org sollte es mit einigen Einschränkungen möglich sein ... hab leider die...

radookee 20. Mai 2003

probieren geht über studieren... :D

MaX 20. Mai 2003

Weiß einer heir wie es z.Z. mit Centrino und Linux aussieht?

dh 20. Mai 2003

es ist doch sicherlich ein 10/100/1.000-MEGAbit-Adapter... Gruß, dh


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /