Abo
  • IT-Karriere:

Bald noch mehr DivX-kompatible DVD-Player?

Winbond-Tochter Cheertek lizenziert DivX-Codec für DVD-Player-Chipsätze

Nachdem bereits Sigma Designs, ESS Technology, Cirrus Logic und andere Hersteller DivX-kompatible DVD-Player-Chipsätze anbieten bzw. entwickeln, hat nun auch das Winbond-Tochterunternehmen Cheertek den MPEG-4-basierten Videocodec von DivXNetworks lizenziert. Im Rahmen der Lizenzvereinbarung will Cheertek gemeinsam mit DivXNetworks einen voll DivX-zertifizierten Chipsatz für DVD-Player entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die nächste Generation von voll DivX-Video-fähigen DVD-Playern wird laut Shahi Ghanem, dem Präsident und CEO von DivXNetworks, einen Meilenstein für Kunden rund um die Welt darstellen. Laut DivXNetworks wird noch im Laufe des Jahres 2003 eine Reihe von DivX-fähigen Unterhaltungselektronik-Geräten von tragbaren Videoplayern über stationäre DVD-Player und Set-Top-Boxen auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen

Die DivX-Zertifizierung für System-on-Chip-Designs beinhaltet ein Softwareentwicklungspaket, "rigorose Tests", Marketing- und Vertriebs-Unterstützung für Drittentwickler und OEM-Partner, damit diese DivX-fähige portable oder stationäre Wiedergabegeräte, Set-Top-Boxen, Digitalvideorekorder, digitale Videokameras und Fotoapparate entwickeln können. Es gibt verschiedene DivX-Kompatibilitätsstufen, wobei die beiden obersten für Computernutzer, die eigene DivX-Videoarchive haben, die relevantesten sind.

Cheertek beschäftigt 100 Entwickler in Taiwan und ist auf die Entwicklung von DVD- und Video-CD-Chipsätzen fokussiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  3. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  4. ab 99,00€

Burki 08. Jun 2003

Also ich wandele und ziehe Filme(internet) schon mehr als 2 Jahre und habe festgestellt...

Sascha 20. Mai 2003

Die aktuellen DivX-fähigen Player spielen auch XVid ab. Gar kein Problem. Ich hab seit...

john doe 20. Mai 2003

Die Xbox hat über RGB/Komponentenausgang ein astreines Bild (über letzteres sogar...

anon 20. Mai 2003

einfach ne xbox kaufen und gut ist wird wohl nie nen dvd player mit netzwerk support...

Adis 20. Mai 2003

Um dann doch wieder den VJ zu spielen? Oder soll ich mir gleich nen DVD-Wechsler kaufen...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /