Abo
  • Services:

Nintendo bietet Game Boy Player kostenlos bei GameCube-Kauf

Limitiertes Angebot ab 23. Juni

Für einen begrenzten Zeitraum wird Nintendo den Game Boy Player, mit dem sich Game-Boy-Spiele auch am TV-Gerät zocken lassen, beim Kauf eines GameCube kostenlos anbieten. Käufer sparen somit knapp 60 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Gamecube Game Boy Player
Gamecube Game Boy Player
Das Bundle-Angebot gilt ab dem 23. Juni und umfasst den GameCube und den Game Boy Player zum Preis von 199,99 Euro, also zum gleichen Preis, für den der GameCube normalerweise verkauft wird. Der Game Boy Player ist ab dem 23. Juni, aber auch separat zum Preis von knapp 60 Euro erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Universität Passau, Passau

Der Game Boy Player wird einfach an die Unterseite des GameCube angeschlossen und nimmt Module für den Game Boy, den Game Boy Color und den Game Boy Advance auf. Somit kann man dann nicht mehr nur auf die etwa 300 Titel umfassende GameCube-Bibliothek zurückgreifen, sondern auch die gut 1.200 erhältlichen Game-Boy-Spiele am Fernseher begutachten und spielen. Gesteuert wird wahlweise mit einem am GameCube angeschlossenen GBA oder mit dem GameCube-Controller.

Auch Multiplayer-Spiele via Game-Boy-Advance-Link-Kabel sind so möglich, wobei allerdings nur einer der Spieler dann das Geschehen auf dem Fernseher verfolgen kann, alle anderen benutzen ihren eigenen GBA-Screen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen

Poseidon 03. Nov 2003

Vielleicht der Übersicht wegen? Oder ist Dein TV kleiner als das Display des GBA? ;)

Der Fragende 20. Mai 2003

Frage: Weshalb sollte man sich diesen Adapter kaufen, wenn man doch eh gleich den GBA an...

Hans Eichel 19. Mai 2003

Mein alter Gameboy ist kaputt und bisher war ich zu unmotiviert mir einen GBA zu kaufen...

ghostwalker 19. Mai 2003

Ok - Ihr habt mich überzeugt ;D Gerade die Erläuterung das man gerne ein besonders...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    •  /