Abo
  • Services:

Sharp stellt neue Zaurus-Modelle vor

Neue Tastatur-PDAs mit schnelleren CPUs

Sharp hat jetzt in Japan zwei neue Tastatur-PDAs vorgestellt. Die auf die Namen SL-C760 und SL-C750 getauften Zaurus-PDAs besitzen eine schnellere CPU und bieten höhere Bildschirmauflösungen als ihr Vorgänger SLC-700. Die Startgeschwindigkeit von Applikationen sollen sich mit den neuen Geräten verdoppeln.

Artikel veröffentlicht am ,

In beiden PDAs kommt ein Xscale-Prozessor (PXA255) mit 400 MHz zum Einsatz, die maximale Bildschirmauflösung liegt bei 640 x 480 Pixeln (VGA). Den Kontakt mit der Umwelt stellen die neuen Geräte aus Sharps Zausrus-Serie per WLAN oder FOMA her. Die Speicherausstattung liegt bei 64 bzw. 128 MByte. Der SL-C760 besitzt zudem einen integrierten Lithium-Ionen-Akku, mit dem er rund 8,5 Stunden bei eingeschaltetem Display durchhalten soll.

Zaurus SL-C760 (links) und SL-C750 (rechts)
Zaurus SL-C760 (links) und SL-C750 (rechts)
Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. GK Software SE, Sankt Ingbert, Köln, Schöneck

Über eine spezielle Grafikkarte lassen sich die Geräte zudem an einem Projektor oder Monitor mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln betreiben. Software zur Wiedergabe von MPEG4-Videos ist bereits vorinstalliert.

Wie schon der Zaurus SL-C700 kommt bei beiden Geräten als Betriebssystem Linux zum Einsatz. Zudem ist es möglich, die Bildschirmausgabe um 90 Grad zu drehen.

Der SL-C750 soll bereits am 24. Mai in Japan auf den Markt kommen, der SL-C760 am 21. Juni. Preise nannte Sharp noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 14,95€
  4. (-55%) 26,99€

Deathwing22 10. Mai 2004

Hey wusste gar nicht dass man unter Och nö so viele Begriffe findet das ist ja richtich...

junkie 03. Feb 2004

und touchbar isses

wookie 20. Mai 2003

Hey, habe auf der Japan Seite geschaut und mann kann das Display drehen, GENIAL, oder...

Marco 19. Mai 2003

Jetzt braucht man nen Tisch für das Teil !? Wenns ein Touchscreen hätte und man die...

Interceptor 19. Mai 2003

Hi Und wann kommen die Dinger endlich zu uns ? Auch so einen schönen Linux PDA haben wollen


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /