Abo
  • Services:

Pirates: Spieleklassiker von Sid Meier wird fortgesetzt

Originalspiel erschien 1987

Als Pirates 1987 erschien, steckte die Videospielindustrie noch in ihren Kinderschuhen und Sid Meier war ein bis dato eher unbekannter Entwickler. Das Spiel mauserte sich nichtsdestotrotz innerhalb kurzer Zeit zu einem Millionen-Seller - bis heute noch gibt es Spieler, die immer wieder gerne mit dem Programm eine Fahrt als Freibeuter antreten, andere Schiffe bombardieren und durch Handel ihren Reichtum mehren. Firaxis gab nun offiziell bekannt, an einer Neuauflage des Klassikers zu arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Sid Meier ist nun erneut federführend bei der Entwicklung des Titels. Natürlich versprechen Meier und Firaxis für das Remake grundlegende Veränderungen - ohne dabei allerdings besonders ins Detail zu gehen. Eine neue Engine soll für spektakuläre 3D-Grafiken sorgen, mit Surround-Sound und zahlreichen neuen Gameplay-Features will man das Spielerlebnins unvergesslich machen - so weit, so ungenau.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Auch die bereits offen gelegte Hintergrundgeschichte ist nicht viel anders als das, was man erwarten durfte: Als Pirat versucht man, in der Karibik im 17. Jahrhundert durch Überfälle und geschicktes wirtschaftliches Vorgehen den eigenen Reichtum - und damit auch die eigene Macht - zu vergrößern. Je bekannter man wird, desto bessere Leute lassen sich für die eigene Crew anwerben und desto bedeutendere Häfen können angefahren werden. Unterwegs sucht man nach versunkenen Schätzen, entdeckt bisher unbekannte Inseln und löst das eine oder andere Rätsel.

Ein einfaches Interface soll das Spiel auch für Einsteiger interessant machen, auf Grund des fordernden Gameplays will man aber auch Profis lange beschäftigen. Zum voraussichtlichen Veröffentlichungstermin hat man sich bisher nicht geäußert, mehr Infos zum Spiel - und erstes Bildmaterial - sollen aber demnächst folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 59,99€
  3. 44,99€

berlin 24. Mai 2005

hoffe nur das jemand antwortet ist ja schon ein bisschen her spiele port royal gerade...

Guzzle 16. Mär 2005

is ja toll... bei mir laufen alle die schwertkämpfe, das tanzen und der kampf gegen...

Alex 05. Jan 2005

joerg82, du bist aber auch ein echte Witzbold !! Auch ich habe das Bluescreen-Problem...

joerg82 20. Dez 2004

Schaut mal vorbei auf www.pirates-fans.de :)

Pirate 19. Dez 2004

Ich hab das gleiche Problem wie Nicki und hab au Xp. Des stürzt ca. alle 5 min ab. MANN!!


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /