Abo
  • Services:

Online-CD-Shop CD Wow startet in Deutschland

Fokus auf Einheitspreis und Partnerschaften

Mit CD Wow will nun ein weiterer Online-CD-Versand in Deutschland etablierten Händlern wie Amazon und Bol Konkurrenz machen. Der in anderen Ländern bereits seit längerem tätige Händler will Kunden vor allem durch Niedrigpreis-Strategien überzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

CD Wow vertreibt CDs, DVDs und Videospiele, wobei die Lieferung frei Haus erfolgt. Die Produkte werden dafür weltweit von den größten Plattenfirmen bezogen und über Geschäftsstellen in Neuseeland, Australien, Hongkong, Amerika und England in weltweit 91 Länder vertrieben. Im englischsprachigen Raum ist der Versandhändler seit Februar 2000 auf dem Markt und verzeichnet mehr als 1 Million Kunden mit täglich über 15.000 Bestellungen. Als Zahlungsmethoden werden Kreditkarte, Bankeinzug, Paybox, Scheck und Überweisung akzeptiert.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Berlin

International kooperiert CD Wow mit Tageszeitungen wie The Times Online oder The Daily Telegraf sowie Ryan Air, Kelkoo, American Express und Barclaycard. Auch in Deutschland will CD Wow das Geschäft mit Partnern vorantreiben: "CD Wow ist der Partner für alle, die ihren Kunden das beste Musik-Angebot machen und zusätzliche Umsätze realisieren wollen." Dafür wurde in Frankfurt am Main eine eigene Repräsentanz eröffnet. Insbesondere Finanzdienstleister, Telekommunikationsunternehmen, Internetportale und andere Händler sollen für Kooperationen gewonnen werden.

"Unser Erfolg basiert auf einer einfachen Formel: Alle Chart-CDs kosten nur 12,99 Euro, und der Versand ist inklusive - keine versteckten Kosten", meint Philip Robinson, Geschäftsführer von CD Wow. Das Angebot von CD Wow kann online unter www.cd-wow.de abgerufen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. 4,99€

Tine 10. Mär 2006

Und hier gibt's sogar Gutscheine zu gewinnen (und 2 Euro Gutscheine für alle Teilnehmer...

Rolf Steiner 24. Nov 2005

Oder auf www.warenwiese.de

hanswurst 02. Sep 2005

kannste auch bei www. tribook.com mieten. Da freut sich der Vermieter weil er keine...

Dirk 20. Mai 2003

Doch, aber nur noch in Österreich. Da ist der Kapitalgeber - in Deutschland die Deutsche...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /