• IT-Karriere:
  • Services:

Dell einmal mehr mit Rekordzahlen

Umsatz und Gewinn steigen trotz Krise deutlich an

Dell konnte im ersten Quartal einmal mehr Umsatz und Gewinn deutlich steigern. Dabei konnte Dell die Verkäufe im ersten Quartal, das zum 2. Mai endete, um 29 Prozent steigern, wobei Dell sich vor allem außerhalb der USA steigern konnte, um 40 Prozent in den Regionen Asien-Pazifik und Japan sowie um 29 Prozent in Europa.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei konnte Dell den Absatz von Servern um 40 Prozent steigern und versorgt damit mittlerweile ein Drittel des US-Servermarktes. Der Umsatz kletterte im ersten Quartal um 18 Prozent auf 9,5 Milliarden US-Dollar, der Nettogewinn kletterte auf 598 Millionen US-Dollar.

Für das zweite Quartal erwartet Dell eine Steigerung der verkauften Stückzahlen um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz soll um 15 Prozent auf über 9,7 Milliarden US-Dollar wachsen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Wochenangebote mit Ubisoft (u. a. Far Cry 5 - Gold Edition für 16,99€, Far Cry: Primal...
  2. 49,46€ (inkl. 10€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. Lexar NS10 Lite SATA-SSD 240GB für 19,99€, Lexar JumpDrive S57 USB-Stick 128GB für 9...
  4. (u. a. Kensington Pro Fit Mid Size CL OPT U Maus für 17,49€, SPC Gear LIX Gaming-Maus für 22...

Empire 16. Mai 2003

Klar, keine Marken drin, teure Preise, wow.

Marcus... 16. Mai 2003

Vielleicht ein wenig Information dazu, wie solche Rekorde zustandekommen: http://www.cnn...


Folgen Sie uns
       


    •  /