Abo
  • IT-Karriere:

Konami zeigt Metal Gear Solid 3

Spiel wird exklusiv für die PlayStation 2 erscheinen

Nachdem Konami in letzter Zeit immer häufiger erfolgreiche PlayStation-2-Titel wie Silent Hill 2 und Metal Gear Solid 2 auch auf andere Plattformen portierte, wird das neu angekündigte Metal Gear Solid 3 exklusiv der Sony-Konsole vorbehalten bleiben. Das gaben Sony und Konami auf der E3 während der Präsentation des Spiels bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Für die Entwicklung des dritten Teils ist wieder Hideo Kojima zuständig, der schon für die ersten beiden Metal-Gear-Solid-Spiele verantwortlich war. Der größte Unterschied zu den Vorgängern wird schon bei einem ersten Blick auf die Screenshots deutlich: Diesmal tritt man in einem tropischen Dschungelgebiet an und muss sich nicht nur mit diversen gut getarnten Feinden, sondern auch den Widrigkeiten der Natur auseinander setzen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die grundlegenden Elemente des Gameplays sollen aber erhalten bleiben, wieder wird man sich lautlos anschleichen müssen und eher unauffällig agieren als sofort zur Waffe zu greifen. Die Veröffentlichung des Spiels ist für 2004 geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 16,99€
  3. 44,99€
  4. (-47%) 17,99€

??????????? 27. Nov 2004

das ist nich snake sonderen Big boss

wuv03 20. Nov 2004

also jetzt mal für alle die die ganze zeit immer spekulieren von wegen:hääää 1960 lebte...

npk` 27. Apr 2004

@Bayer: Das Spiel spielt um die 1960, da gabs Raiden noch net. Somit kann er auch nicht...

Thiensen 14. Nov 2003

Der zweite Teil grottig? Du hast doch nicht alle Latten am Zaun. Der war, genau wie der...

Cathrin 29. Okt 2003

Mach keinen Sch...., in welcher Ausgabe steht denn etwas dazu? Sollte es so sein darf das...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

    •  /