Abo
  • Services:

Konami zeigt Metal Gear Solid 3

Spiel wird exklusiv für die PlayStation 2 erscheinen

Nachdem Konami in letzter Zeit immer häufiger erfolgreiche PlayStation-2-Titel wie Silent Hill 2 und Metal Gear Solid 2 auch auf andere Plattformen portierte, wird das neu angekündigte Metal Gear Solid 3 exklusiv der Sony-Konsole vorbehalten bleiben. Das gaben Sony und Konami auf der E3 während der Präsentation des Spiels bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Für die Entwicklung des dritten Teils ist wieder Hideo Kojima zuständig, der schon für die ersten beiden Metal-Gear-Solid-Spiele verantwortlich war. Der größte Unterschied zu den Vorgängern wird schon bei einem ersten Blick auf die Screenshots deutlich: Diesmal tritt man in einem tropischen Dschungelgebiet an und muss sich nicht nur mit diversen gut getarnten Feinden, sondern auch den Widrigkeiten der Natur auseinander setzen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die grundlegenden Elemente des Gameplays sollen aber erhalten bleiben, wieder wird man sich lautlos anschleichen müssen und eher unauffällig agieren als sofort zur Waffe zu greifen. Die Veröffentlichung des Spiels ist für 2004 geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (PCGH-Note 1,6 - Bestnote!)
  2. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  3. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)

??????????? 27. Nov 2004

das ist nich snake sonderen Big boss

wuv03 20. Nov 2004

also jetzt mal für alle die die ganze zeit immer spekulieren von wegen:hääää 1960 lebte...

npk` 27. Apr 2004

@Bayer: Das Spiel spielt um die 1960, da gabs Raiden noch net. Somit kann er auch nicht...

Thiensen 14. Nov 2003

Der zweite Teil grottig? Du hast doch nicht alle Latten am Zaun. Der war, genau wie der...

Cathrin 29. Okt 2003

Mach keinen Sch...., in welcher Ausgabe steht denn etwas dazu? Sollte es so sein darf das...


Folgen Sie uns
       


Fret Zealot - Test

Mit einem ungewöhnlichen, aber naheliegenden Ansatz will Fret Zealot Käufern das Gitarrespielen beibringen. Bunte LEDs auf dem Griffbrett der Gitarre sollen das Lernen vereinfachen. Wir haben ausprobiert, ob das klappt oder nur als Deko taugt.

Fret Zealot - Test Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /