Abo
  • Services:

T-Mobile: Microsoft-Handy kommt vorerst nicht auf den Markt

Erneuter Rückschlag für Microsofts Mobiltelefonpläne

T-Mobile will vorerst kein Mobiltelefon mit einem Betriebssystem von Microsoft auf den Markt bringen, das berichten diverse US-Medien und Agenturen.

Artikel veröffentlicht am ,

Man habe sich entschieden, das Telefon nicht auf den Markt zu bringen, zitiert Reuters einen nicht namentlich genannten Sprecher von T-Mobile. Derzeit treibe man das Projekt nicht weiter voran.

Damit muss Microsoft einmal mehr einen Rückschlag in Bezug auf die Mobiltelefonpläne einstecken. Noch im Februar hatte T-Mobile auf dem 3GSM World Congress angekündigt, im Sommer ein Handy mit Microsofts Betriebssystem Smartphone 2002 auf den Markt zu bringen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

bill gates 17. Mai 2003

Macht euch erstmal nicht lustig ueber meine telefone ... sonst mache ein windofs mit dem...

hiTCH-HiKER 17. Mai 2003

Schade, ich hätte gerne Leute ausgelacht die während dem Gespräch von einem Blue-Screen...

fortesque 16. Mai 2003

Microsoft ist im PC Bereich mit seinem OS nur aufgrund des Monopols in der Lage, sich zu...

Keks2k 16. Mai 2003

hmm, man kann -die Grafikkarte nicht austauschen? -so kleine Festplatten gibbet noch...

Rio 16. Mai 2003

Woran liegt es, dass Smatphon sich nicht durchsetzt. Ein paar Ideen von mir. ;-) 1...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    •  /