Abo
  • Services:

The Matrix Online: Multiplayer-Titel soll 2004 erscheinen

Ubi Soft und Warner Bros. arbeiten zusammen

Während "Enter The Matrix", das Action-Spiel von Atari zum aktuellen Kinofilm "Matrix Reloaded", ab sofort im Handel erhältlich ist, arbeiten Ubi Soft und Warner Bros. derzeit zusammen an The Matrix Online, einem auf dem Film Matrix basierenden Massively-Multiplayer-Online-Spiel. Der Titel soll voraussichtlich 2004 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Im Rahmen des weltweit geltenden Kooperationsabkommens wird Ubi Soft die Distribution und den operativen Betrieb des Spiels The Matrix Online besorgen, während Warner Bros. Studios die komplette Entwicklung der Story leitet. Beide Unternehmen werden die laufende Spielentwicklung gemeinsam betreuen und gemeinsame Marketingaktivitäten durchführen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Wacker Chemie AG, München

Screenshot #2
Screenshot #2
The Matrix Online spielt in einem virtuellen, beständigen Online-Universum, in dem Millionen von Spielern auf der ganzen Welt teilnehmen sollen. Ubi Soft verspricht innovative Grafik, Martial-Arts-Kämpfe in Echtzeit und eine umfangreiche Storyline, die da anfängt, wo The Matrix Revolutions - das dritte Kapitel der Filmtrilogie The Matrix - endet.

Screenshot #3
Screenshot #3
Das Spiel wird derzeit von Monolith Productions, die unter anderem auch für Tron 2.0 verantwortlich sind, und EON Entertainment, dem Unternehmen der Schöpfer der Matrix-Trilogie Andy und Larry Wachowski, für den PC entwickelt.

"Andy und Larry Wachowskis Vorstellungen von The Matrix gehen weit über die filmische Inszenierung der Trilogie hinaus, und die Welt, die sie erschaffen haben, ist so groß, dass wir uns dazu entschieden haben, mit Hilfe verschiedener Medien Geschichten zu erzählen, die untereinander und mit der Matrix in Zusammenhang stehen", erklärt Joel Silver, Produzent der Matrix-Filme. "Durch unsere Zusammenarbeit mit Ubi Soft soll ein Multiplayer-Online-Spiel entstehen, das die äußerst stilisierte Art und Weise, wie die Matrix-Geschichte erzählt wird und die innovative Action wieder aufnimmt. Fans sollen über die Grenzen der Leinwand hinaus eine beständige Welt erleben, in der sie die Weiten der Matrix komplett erkunden können."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

smith 14. Nov 2003

klassischer fall von der nützlichkeit einer faq (@ thematrixonline.com)

Angroth 08. Jul 2003

sind die sich noch nicht einig ;) wenn ihr bei der Beta mitwirken wollt dann geht mal auf...

Hodentee 07. Jul 2003

Und was solls im Monat kosten?

devnull 21. Mai 2003

Hallo, Als Splinter Cell oder GTA3 bzw. GTA Vicecity noch in der Pre-Alpha-Phase war...

Indyaner 15. Mai 2003

Das ist zu weit hergeholt! cu indy


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /