Abo
  • Services:

Zelda: The Wind Waker in Europa ausverkauft

Nachlieferung soll bald erfolgen

Nintendo kann sich über mangelndes Kundeninteresse derzeit nicht beklagen: Nachdem man bereits beim GBA SP in den letzten Wochen massive Probleme hatte, die große Kundennachfrage zu bedienen und zahlreiche Händler tagelang kein Exemplar der neuen Handheld-Konsole vorrätig hatten, entwickelt sich die Situation beim GameCube-Titel Zelda: The Wind Waker derzeit ähnlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Großteil der in Europa zum Verkaufsstart ausgelieferten 500.000 Spiele ist mittlerweile abverkauft, zahlreiche Händler können bereits seit Tagen nicht liefern. Nintendo selber gab daher offiziell bekannt, dass das Spiel derzeit schlichtweg ausverkauft ist.

In den nächsten Tagen sollen allerdings erste Nachlieferungen erfolgen, so dass die meisten Händler das Spiel bald wieder vorrätig haben dürften. Mehr zu Zelda: The Wind Waker in unserem Test.



Anzeige
Top-Angebote

Butcho 03. Jun 2003

Hi, also als "Old-Skool" :-) - Nintendo-Fan der ersten Stunde muss ich sagen: Guter...

Sascha 26. Mai 2003

Merkst Du was? Alles keine "reinrassigen" XBox sondern SEGA-Spiele. ;-) Schade, das die...

Disater 16. Mai 2003

ich finde das game ganz ok, habs mir mal angesehen und der grafikstil war ok. zwar keine...

thepalmkid 15. Mai 2003

da Nintendo älter als Coca-Cola ist, werden sie sich bestimmt entgegen Unkenrufen noch...

Fred(erik) 15. Mai 2003

ich hoffe du gibst (bzw würdest) deinen kindern nicht reident evil und eternal darkness...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /