Abo
  • Services:

Portable PlayStation soll Game Boy Konkurrenz machen

Sony stellt neue mobile Spielkonsole vor

Nach Nokia wagt sich nun auch Sony in den Markt der mobilen Spielekonsolen, um dem Platzhirschen Nintendo Game Boy Konkurrenz zu machen. Im Rahmen der E3 in Los Angeles kündigte Sony den "PSP", eine neue Handheld-Konsole, für Ende 2004 an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die offizielle Vorstellung des neuen portablen Entertainment-Systems folgt noch, die technischen Spezifikationen wurden aber bereits genannt. So wird der PSP mit einem hintergrundbeleuchteten TFT-LCD ausgestattet sein, wobei die Auflösung 480 x 272 Pixel beträgt. Als Video-Codec nutzt man Mpeg 4. Die Spiele sollen auf speziellen Universal Media Discs (UMD) ausgeliefert werden, eine 60 mm große optische Disc, die in einem Modul steckt und eine Kapazität von 1,8 GByte besitzt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Ein USB-2.0-Port soll zusätzliche Erweiterungsmöglichkeiten bieten, unter anderem ist so aber auch eine Verbindung mit der PlayStation 2 möglich. Ein Memory-Stick-Slot ist ebenfalls in das Gerät integriert. Angetrieben wird der PSP von einem Lithium-Ionen-Akku. Eingebaute Stereo-Lautsprecher sollen für guten Klang sorgen.

Sony plant, die Einführung von PSP mit einer groß angelegten Marketing-Kampagne zu begleiten. "Ebenso wie wir mit der PlayStation und der PlayStation 2 das Heim-Entertainment revolutioniert haben, wollen wir mit PSP die treibende Kraft im Markt der portablen Entertainment-Plattformen werden", sagte Ken Kutaragi, President und CEO, Sony Computer Entertainment.

Derzeit arbeitet man daran, Entwickler für das neue System zu begeistern, um schon bald erste Ankündigungen für das Spiele-Line-Up machen zu können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

JH 26. Jan 2005

Die Sony PSP ist deffinitiv die beste portable Konsole die es zur Zeit gibt, allerdings...

Andreas Seeger 22. Okt 2003

Aufpassen, meine Menschenkenntnis sagt mir, dass Menschen, die solche Beiträge wie unser...

Fuchs 07. Sep 2003

Ich arbeite zufällig im Handel, und wir verkaufen Handies. Bisher keine einzige Anfrage...

Kantenbär 21. Aug 2003

Na du bist für mich die Oberpfeife....... Und wieviele Leute sind schon im Knast, da sie...

Linusevosonic 30. Mai 2003

Absolut recht hast du! greatz LINUSEVOSONIC


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /