Abo
  • Services:

Erweiterungspack für Tom Clancy's Rainbow Six angekündigt

Athena Sword: Neue Kampagne mit mediterranem Flair

Ubi Soft teilte mit, dass es bald ein Erweiterungspack für Tom Clancy's Rainbow Six 3 namens "Athena Sword" geben wird. Noch im Sommer 2003 soll es dann spielerischen Nachschub für den Taktikshooter Rainbow Six 3: Raven Shield geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Erweiterungspack, das zwingend eine Installation von Rainbox Six: Raven Shield voraussetzt, beinhaltet eine Kampagne bestehend aus acht Missionen an Schauplätzen in Italien, Griechenland und Kroatien. Darüber hinaus gibt es fünf neue Multiplayer-Level sowie drei neue Multiplayer-Modi und sieben zusätzliche Waffen, die die Gesamtauswahl auf nun 64 Schießeisen erweitern.

Screenshot #2
Screenshot #2
Preise oder ein exaktes Erscheinungsdatum des Addons Athena Sword sind noch nicht bekannt. Mehr zu Tom Clancy's Rainbow Six: Raven Shield kann man im Golem.de-Test nachlesen, den man hier abrufen kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
    Linux-Kernel CoC
    Endlich normale Leute

    Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
    2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
    3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

    Hunt Showdown (Beta) im Test: Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm
    Hunt Showdown (Beta) im Test
    Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm

    Tolle Optik, klasse Sound, dichte Atmosphäre: Hunt Showdown von Crytek macht solo oder im Duo schon im Early Access viel Spaß, wenn man sich auf das Spielprinzip einlässt. Wer laut ist, stirbt oft und schnell.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Laufzeitumgebung Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

      •  /