Abo
  • Services:

SiS liefert SiS748-Chipsatz für Athlon XP 3200+ aus

SiS748 mit Unterstützung für neuen 200/400-MHz-Systembus

Der Chipsatz- und Grafikchiphersteller Silicon Integrated Systems (SiS) hat heute mit der Auslieferung seines bereits zur CeBIT 2003 angekündigten Athlon-XP-Chipsatzes SiS748 begonnen. Dieser unterstützt den mit dem Athlon XP 3200+ eingeführten 200/400-MHz-Systembus.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SiS748 kann zudem DDR-SDRAM bis DDR400 ansprechen, unterstützt AGP 8X und soll dank SiS-eigener HyperStreaming-Technik die interne Datenübertragung intelligent auf die jeweiligen Anforderungen anpassen, also Daten entweder streamen oder in Paketen übertragen. Wird der optionale South-Bridge-Chip SiS963L per "MuTIOLR 1G"-Verbindung (ein 16-Bit-Zwei-Wege-Datenbus mit 533 MHz) an die North-Bridge SiS748 angeschlossen, sollen zwischen beiden Datenraten von bis zu 1 GByte/s erreicht werden können. Der SiS963L-Chip bietet USB-2.0/1.1-Controller, ATA133, Ethernet, Modem und 6-Kanal-Raumklang.

Laut SiS fertigen AOpen, ASRock, FIC (First International Computer) und MSI (Micro Star International) Mainboards mit dem neuen SiS748.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 216,71€
  3. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)

Marc o 05. Jun 2003

40MHz Pci-bus sind definitiv zu viel.(bustreiber total übertacktet ! ) der nägste sprung...

PTX 14. Mai 2003

Korrektur, ich habe es zu Hause nachgeprüft, ab 166MHz (FSB 333) bis 227? MHz( FSB...

RATM 13. Mai 2003

Das muss ein Druckfehler sein. Ich errinnere mih noch mein A7V333 speziel wegen des 333er...

PTX 13. Mai 2003

PCI und AGP bestimmt nicht, weil das läuft bei FSB 200/266/333/400 (100/133/166/200 MHz...

chojin 13. Mai 2003

Du würdest aber aller Wahrscheinlichkeit gnadenlos den PCI- und AGP-Bus übertakten, und...


Folgen Sie uns
       


Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview

Der deutsche Pressesprecher von Huawei erklärt den Umgang mit Spionagevorwürfen.

Huawei zu Spionagevorwürfen im Golem.de Interview Video aufrufen
Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
    Geforce GTX 1660 im Test
    Für 230 Euro eine faire Sache

    Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

    1. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
    2. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)
    3. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März

    Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
    Trüberbrook im Test
    Provinzielles Abenteuer

    Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
    Von Peter Steinlechner

    1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
    2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
    3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

      •  /