Abo
  • Services:

VIA-Apollo-KT600-Chipsatz unterstützt Athlon XP 3200+

Neue Athlon-XP-Chipsätze für 200/400-MHz-Systembus

Nachdem der AMD Athlon XP 3200+ heute offiziell eingeführt wurde, hat VIA Technologies die passenden Chipsätze für den Prozessor mit 200/400-MHz-Systembus angekündigt. Sowohl der Apollo KT600 als auch der für günstige Komplettsysteme gedachte UniChrome KM400A sollen diesen nun unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der KT600 unterstützt maximal DDR400-SDRAM-Speicher und Systembus-Taktraten von 100/200, 133/266, 166/333 und 200/400 MHz sowie die entsprechenden Duron- und Athlon-XP-Prozessoren. Mit DDR400-Speicher soll VIAs FastStream64-Speicherkontroller bei geringer Latenzzeit eine Speicherbandbreite von 3,2 GByte/s bieten; für schnellen Datenaustausch mit Grafikkarten wird AGP 8X unterstützt. An die VIA Apollo KT600 North-Bridge ist die bekannte VT8237 South-Bridge per 8x-V-Link-Verbindung mit 533 MByte/s gekoppelt. VIAs VT8237 unterstützt zwei Serial-ATA-Kanäle, ATA 133, 10/100-Mbps-Ethernet, MC'97-Softwaremodem, Sechs-Kanal-Sound (VIA Vinyl) und bis zu acht USB-2.0-Ports. Im Serial-ATA-Modus wird Multilevel-RAID-Support inklusive RAID Level 0, RAID Level 1, RAID Level 0+1 und JBOD geboten.

Stellenmarkt
  1. ACP IT Solutions AG, Hamburg
  2. Hays AG, Raum Frankfurt am Main

Der VIA UniChrome KM400A integriert im Gegensatz zum KT600 einen S3-Graphics-UniChrome-2D/3D-Grafikchip mit Zweischirmunterstützung. Auch der Unichrome KM400A unterstützt den 200/400-MHz-Systembus, den Athlon XP 3200+ sowie DDR200- bis DDR400-Speicher. Der Vorgänger UniChrome KM400 unterstützte noch einen maximalen Systembustakt von 166/333 MHz. Die VIA UniChrome KM400A North-Bridge kann über schnelleres 8x-V-Link-Interface auch an die VT8237 South Bridge angebunden werden. Wenn es um billigere Mainboards bzw. Komplettsysteme geht, steht Herstellern auch der pinkompatible VIA VT8235CE zur Auswahl. Damit sollen OEMs größeren Spielraum bei der Preisgestaltung erhalten.

Ab wann Mainboards mit den neuen Chipsätzen erscheinen werden, gab VIA nicht an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /