Abo
  • Services:

Mit Spannung erwarteter Shooter Breed erneut verschoben

Spielbare Demo zur E3 verfügbar

Action-Fans müssen sich erneut gedulden: CDV hat den Veröffentlichungstermin des heiß gehandelten Shooters Breed erneut nach hinten verlegt. Dafür soll nun auf der E3 in Los Angeles die spielbare Demo gezeigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Probleme bei der Erstellung der Demo sind dabei für die erneute Release-Verschiebung des Spiels verantwortlich, so CDV. In Deutschland soll Breed nun Anfang Juli erscheinen, in Großbritannien und den USA wird der Titel voraussichtlich ab Ende August verfügbar sein.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Detmold
  2. Aenova Group, Wolfratshausen

Screenshot #2
Screenshot #2
Ab Anfang Juni wird man dann wohl zumindest schon mal die spielbare Demo-Version herunterladen können. Der Download wird etwa 140 MByte groß sein und eines der zahlreichen Fahrzeuge, den USC Tank, beinhalten.

Screenshot #3
Screenshot #3
Breed, das von Brat Designs entwickelt wird, ist in einem futuristischen Science-Fiction-Szenario angesiedelt. Das Spiel kann wahlweise aus der Ego- oder aus der Third-Person-Perspektive gespielt werden. Der Spieler kann eine Reihe von verschiedenen Fahrzeugen - von gewöhnlichen Truppen bis hin zu Landungsschiffen - steuern, um sowohl in der Erdumlaufbahn sowie auf der Erdoberfläche die Schlacht gegen die Breed auszutragen.

Bis zu 16 Spieler können per LAN oder Internet an einer Mehrspielerpartie teilnehmen. Zusätzlich kann man allein oder gemeinsam antreten, um die Spielmissionen abzuschließen.



Anzeige
Top-Angebote

Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /