Palm Desktop 4.1 für Windows in deutscher Version ist da

Schnellere Installation durch neue Quick-Install-Funktion

Nachdem Anfang August 2002 die englische Version vom Palm Desktop 4.1 erschienen ist, bietet Palm nun endlich auch eine deutschsprachige Ausführung der PIM-Software zum Download an. Die neue Version bringt kleine, nützliche Verbesserungen zur leichteren Terminverwaltung auf dem Desktop.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Palm Desktop 4.1 erhielt als Add-In die Möglichkeit, im Adressbuch, im Kalender, in der Aufgabenliste und in den Merkzetteln nach doppelten Einträgen zu fahnden und diese zu löschen. Außerdem spielt die Desktop-Software Alarme ab, die bislang gänzlich ignoriert wurden. Wahlweise arbeitet die Alarmfunktion nur, während der Palm Desktop läuft oder aber ein entsprechendes Tool bei jedem Windows-Start geladen wird.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence (BI) Berater (m/w/d)
    Iodata GmbH, Karlsruhe
  2. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Coburg
Detailsuche

Über die neue Funktion Quick Install lassen sich PalmOS-Anwendungen, Fotos oder Audiodateien schnell auf ein PalmOS-Gerät übertragen, indem die betreffenden Dateien auf ein spezielles Icon auf dem Desktop gezogen werden. Dafür muss auf dem mobilen Begleiter aber mindestens PalmOS 4.x installiert sein. Mit Hilfe von Palm Fotos bearbeitet und versendet man Fotos direkt vom Desktop aus.

Mit dem Palm Desktop 4.1 lassen sich die Merkzettel wieder direkt editieren, nachdem dieses mit der Version 4.0 nicht mehr möglich war. Man musste immer umständlich ein in der Größe nicht veränderbares kleines Fenster zum Bearbeiten öffnen. Als Weiteres legte Palm neue Themes bei und erlaubt nun die Konfiguration der Add-In-Leiste am linken Rand, um die Icons kleiner darzustellen oder aber einzelne Programm-Icons auszublenden.

Der Palm Desktop 4.1 für Windows 98, Millennium, NT 4.0, 2000 und XP steht kostenlos als Download in deutscher Sprache bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. CD Projekt Red: Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen
    CD Projekt Red
    Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen

    Kurz vor dem Neustart von Cyberpunk 2077 im Playstation Store hat CD Projekt Red das Update auf Version 1.23 veröffentlicht.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

knuedo 16. Mai 2003

Zumindest 4.01 war kein Problem

neugier 14. Mai 2003

lade das Teil doch runter und probier es aus, sind doch nur 15 MB. Oder gib deine email...

Deep Throat 14. Mai 2003

Weiß jemand, ob sich das Update mit Handspring-Modellen (z.B. Visor) verträgt? Grüße Deep

SirRobin 14. Mai 2003

Also mir ist aufgefallen, dass es wohl teilweise nicht alle Teile ins deutsche geschafft...

AXL 13. Mai 2003

Da ist man seit fast 5 Jahren Palm Benutzer und hat den schlanken Desktop lieben...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /