• IT-Karriere:
  • Services:

Palm Desktop 4.1 für Windows in deutscher Version ist da

Schnellere Installation durch neue Quick-Install-Funktion

Nachdem Anfang August 2002 die englische Version vom Palm Desktop 4.1 erschienen ist, bietet Palm nun endlich auch eine deutschsprachige Ausführung der PIM-Software zum Download an. Die neue Version bringt kleine, nützliche Verbesserungen zur leichteren Terminverwaltung auf dem Desktop.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Palm Desktop 4.1 erhielt als Add-In die Möglichkeit, im Adressbuch, im Kalender, in der Aufgabenliste und in den Merkzetteln nach doppelten Einträgen zu fahnden und diese zu löschen. Außerdem spielt die Desktop-Software Alarme ab, die bislang gänzlich ignoriert wurden. Wahlweise arbeitet die Alarmfunktion nur, während der Palm Desktop läuft oder aber ein entsprechendes Tool bei jedem Windows-Start geladen wird.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen

Über die neue Funktion Quick Install lassen sich PalmOS-Anwendungen, Fotos oder Audiodateien schnell auf ein PalmOS-Gerät übertragen, indem die betreffenden Dateien auf ein spezielles Icon auf dem Desktop gezogen werden. Dafür muss auf dem mobilen Begleiter aber mindestens PalmOS 4.x installiert sein. Mit Hilfe von Palm Fotos bearbeitet und versendet man Fotos direkt vom Desktop aus.

Mit dem Palm Desktop 4.1 lassen sich die Merkzettel wieder direkt editieren, nachdem dieses mit der Version 4.0 nicht mehr möglich war. Man musste immer umständlich ein in der Größe nicht veränderbares kleines Fenster zum Bearbeiten öffnen. Als Weiteres legte Palm neue Themes bei und erlaubt nun die Konfiguration der Add-In-Leiste am linken Rand, um die Icons kleiner darzustellen oder aber einzelne Programm-Icons auszublenden.

Der Palm Desktop 4.1 für Windows 98, Millennium, NT 4.0, 2000 und XP steht kostenlos als Download in deutscher Sprache bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.503,65€ auf Geizhals
  2. 499,99€ (Release 10.11.)
  3. (u. a. Apocalypse Now für 6,41€ (Blu-ray), The Fog: Nebel des Grauens für 6,41€ (Blu-ray...
  4. (u. a. Tropico 6 El Prez Edition für 31€, Tropico 5 - Complete Edition 9,99€, The Dark...

knuedo 16. Mai 2003

Zumindest 4.01 war kein Problem

neugier 14. Mai 2003

lade das Teil doch runter und probier es aus, sind doch nur 15 MB. Oder gib deine email...

Deep Throat 14. Mai 2003

Weiß jemand, ob sich das Update mit Handspring-Modellen (z.B. Visor) verträgt? Grüße Deep

SirRobin 14. Mai 2003

Also mir ist aufgefallen, dass es wohl teilweise nicht alle Teile ins deutsche geschafft...

AXL 13. Mai 2003

Da ist man seit fast 5 Jahren Palm Benutzer und hat den schlanken Desktop lieben...


Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
    MX 10.0 im Test
    Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

    Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Argand Partners Cherry wird verkauft

    Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
    Verkehrswende
    Zaubertechnologie statt Citybahn

    In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
    2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

      •  /