Abo
  • Services:

Kult-Adventure Sam & Max wird im Frühling 2004 fortgesetzt

Lucas Arts veröffentlicht erste Bilder

Bereits Mitte 2002 gab Lucas Arts erstmals offiziell bekannt, dass das erfolgreiche 2D-Adventure "Sam & Max Hit the Road" von 1993 fortgesetzt wird. Seitdem gab es kaum neue Informationen zum Spiel, rechtzeitig zur diesjährigen Entertainment-Messe E3 in Los Angeles wurde nun aber erstes Bildmaterial veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Neben zwei Screenshots gab Lucas Arts unter anderem diverse Konzept-Art-Bilder zur Veröffentlichung frei. Inhaltlich gibt es hingegen kaum Neues zu vermelden: Abgesehen davon, dass man wieder mit dem berühmt-berüchtigten Polizisten-Duo aus Prügelhase und trenchcoatbekleidetem Hund auf Verbrecherjagd geht und diverse Rätsel zu lösen hat, ist bisher kaum etwas bekannt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zumindest den Veröffentlichungstermin hat man nun konkretisiert - nach Unternehmensangaben soll "Sam & Max Freelance Police", so der offizielle Titel des zweiten Teils, im Frühling 2004 erscheinen. Bleibt zu hoffen, dass Lucas Arts nicht wie bei den letzten Indiana-Jones-Spielen und der ebenfalls kürzlich angekündigten Full-Throttle-Fortsetzung auch diesen Titel zu einem Action-Spiel ummodelliert, sondern zumindest prinzipiell dem klassischen Adventure-Stil treu bleibt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Claymore 15. Jun 2003

also ich muss ehrlich sein: die leute WOLLEN sloche adventures. besonders mit solchem...

Giskard 14. Mai 2003

ich finde ein advanture machen seine charaktere und sein humor aus. dann kommt die...

Freeshadow 13. Mai 2003

jaa ich will auch good old monkey island style

Marco 13. Mai 2003

Sehr bedauerlich! Ich dachte erst der erste Screenshoot gehört zum Intro und das Game...

Olivia Öl 13. Mai 2003

Hey LucasArts; Wenn Ihr das hier lest: Kündigt Eurer Marktforschungs- und...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
    Gaming-Tastaturen im Test
    Neue Switches für Gamer und Tipper

    Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
    2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
    3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      •  /