Abo
  • Services:

Yahoo und Intel: Kooperation für Pentium-4-optimierte Spiele

Intel wird Sponsor von Yahoo Games on Demand

Auf Grund einer Kooperation zwischen Yahoo und Intel wird Yahoo zukünftig auf der eigenen Spiele-Webseite "Yahoo Games" PC-Spiele, die für Pentium-4-Prozessoren optimiert sind, besonders herausstellen. Intel wird zudem Sponsor von Yahoo Games on Demand.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Yahoo Games on Demand handelt es sich um eine Internet-Plattform, die online Computerspiele von Anbietern wie Activision, Atari und Vivendi Universal Games zur Miete zur Verfügung stellt. Zu den laut Yahoo und Intel ab sofort für den Intel-Pentium-4-Prozessor optimierten Spielen, die auf Yahoo Games on Demand erhältlich sind, gehören die Titel "Empire Earth, Grand Prix 4, Independence War 2, Neverwinter Nights und Star Trek Armada 2 - allesamt Spiele, die bereits seit einiger Zeit erhältlich sind und auch für ein flüssiges Spielerlebnis eigentlich nicht unbedingt einen Pentium 4 benötigen.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg, München
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Dan Hart, General Manager von Yahoo Games, zeigt sich dennoch zufrieden: "Unsere Kooperation mit Intel lenkt das Augenmerk auf Spiele, die Intels neueste Prozessor-Technologie nutzen. Des Weiteren unterstützt sie unser Ziel, Millionen von Online-Nutzern das qualitativ beste Spielerlebnis on Demand zu bieten. Yahoo ist nach wie vor bestrebt, die weltweit führende Online-Spiele-Plattform zu werden. Dabei ist der PC die beste Wahl für Spieler."

Als Teil ihrer Kooperation werden Yahoo Games und Intel gemeinsam das "Internet Access Center" auf der Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles sponsern, wo Besucher Yahoo Games on Demand auf Pentium-4-Rechnern ausprobieren können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /