Logitech mit zwei neuen Joysticks

Extreme 3D Pro und Attack 3 Joysticks werden auf der E3 vorgestellt

Logitech hat auf der E3 zwei neue Joysticks mit den Produktnamen Extreme 3D Pro und Attack 3 vorgestellt. Der Logitech Extreme 3D Pro rangiert im Mittelfeld des Sortiments, während der Attack 3 als Einsteigermodell gewertet wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Logitech Extreme 3D Pro verfügt über zwölf selbst programmierbare Buttons und eine Mittelachsverstellung zur Betätigung der Seitenruder in Flugsimulationen und der schnellen Drehung in 1st-Person-Shootern. Dazu kommt noch ein 8-Wege-Hat-Switch am oberen Ende des Sticks, mit dem man beispielsweise die Blickrichtung ändern kann, sowie ein seitlich angebrachter Schubregler.

Extreme 3D Pro
Extreme 3D Pro
Stellenmarkt
  1. Produkt- und Projektmanager VOIS Plattform (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. Senior Consultant / Auditor (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Der Logitech Attack 3 kann sowohl von Rechts- und Linkshändern verwendet werden, da er eine symmetrisch aufgebaute Grifffläche ausweist. Das Gerät besitzt elf programmierbare Knöpfe sowie einen Schubregler.

Attack 3
Attack 3

Beide Joysticks verfügen über nur eine Zentrierungsfeder, wobei der Extrem 3D Pro etwas stärkere Rückstellkräfte aufweisen soll als das zweite Gerät. Beide Geräte sollen noch im Sommer 2003 in die Läden kommen und können per USB sowohl am PC als auch am Mac, leider aber nicht an Spielekonsolen betrieben werden. Preise für die Joysticks stehen noch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

irata 24. Mai 2003

Nein, Mutant Storm halt. Einen zum Steuern und einen zum Schuß lenken. Wie anno dazumal...

ProPad 23. Mai 2003

Es gibt tatsächlich genug Spiele die man sehr gut und/oder besser mit Joystick/Gamepad...

HiddenGhost 22. Mai 2003

Für welche Spiele wird man in Zukufnt wirklich noch Joysticks brauchen... sollte sich das...

chojin 22. Mai 2003

Was meinst du? Sowas wie bei MechWarrior-Systemen, links ein Stick "Laufrichtung...

irata 22. Mai 2003

Argh! Gibts eigentlich keine Doppel-Joysticks? Interessanterweise gibts ja Doppel...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /