Abo
  • Services:

Logitech mit zwei neuen Joysticks

Extreme 3D Pro und Attack 3 Joysticks werden auf der E3 vorgestellt

Logitech hat auf der E3 zwei neue Joysticks mit den Produktnamen Extreme 3D Pro und Attack 3 vorgestellt. Der Logitech Extreme 3D Pro rangiert im Mittelfeld des Sortiments, während der Attack 3 als Einsteigermodell gewertet wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Logitech Extreme 3D Pro verfügt über zwölf selbst programmierbare Buttons und eine Mittelachsverstellung zur Betätigung der Seitenruder in Flugsimulationen und der schnellen Drehung in 1st-Person-Shootern. Dazu kommt noch ein 8-Wege-Hat-Switch am oberen Ende des Sticks, mit dem man beispielsweise die Blickrichtung ändern kann, sowie ein seitlich angebrachter Schubregler.

Extreme 3D Pro
Extreme 3D Pro
Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München

Der Logitech Attack 3 kann sowohl von Rechts- und Linkshändern verwendet werden, da er eine symmetrisch aufgebaute Grifffläche ausweist. Das Gerät besitzt elf programmierbare Knöpfe sowie einen Schubregler.

Attack 3
Attack 3

Beide Joysticks verfügen über nur eine Zentrierungsfeder, wobei der Extrem 3D Pro etwas stärkere Rückstellkräfte aufweisen soll als das zweite Gerät. Beide Geräte sollen noch im Sommer 2003 in die Läden kommen und können per USB sowohl am PC als auch am Mac, leider aber nicht an Spielekonsolen betrieben werden. Preise für die Joysticks stehen noch aus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

irata 24. Mai 2003

Nein, Mutant Storm halt. Einen zum Steuern und einen zum Schuß lenken. Wie anno dazumal...

ProPad 23. Mai 2003

Es gibt tatsächlich genug Spiele die man sehr gut und/oder besser mit Joystick/Gamepad...

HiddenGhost 22. Mai 2003

Für welche Spiele wird man in Zukufnt wirklich noch Joysticks brauchen... sollte sich das...

chojin 22. Mai 2003

Was meinst du? Sowas wie bei MechWarrior-Systemen, links ein Stick "Laufrichtung...

irata 22. Mai 2003

Argh! Gibts eigentlich keine Doppel-Joysticks? Interessanterweise gibts ja Doppel...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /