Nvidia: GeForceFX 5900 ersetzt gescheiterten Vorgänger

Der GeForceFX 5900 Ultra (450 MHz) soll ab Juni 2003 ausgeliefert werden und auf Grafikkarten mit 256 MByte DDR2-Speicher (450/900 MHz) zu finden sein, die preislich etwa im 500-Euro-Bereich liegen sollen. Zeitgleich sollen unter der Bezeichnung GeForceFX-5900-Karten (400 MHz) mit 128 MByte DDR2-Speicher (450/900 MHz) für den 400-Euro-Preisbereich kommen. Im Juli 2003 folgt dann der GeForceFX 5900 Value, der auf Grafikkarten mit ebenfalls 128 MByte Speicher zu finden sein wird, wobei es sich allerdings nicht um DDR2-, sondern DDR-SDRAM handelt. Bei der günstigsten GeForceFX-5900-Version soll der Preis bei rund 300,- Euro liegen. In der Ausstattung gleichen sich die von den üblichen Herstellern angebotenen AGP-8X-Karten laut Nvidia: Es werden jeweils VGA-, DVI- und TV-Ausgänge geboten, lediglich die Value-Karten kommen ohne Video-Eingang. Bei der Lautstärke sind die neuen Karten laut Nvidia deutlich schonender für das Nervenkostüm, allerdings wird aufgrund des größeren Kühlsystems immer noch ein PCI-Slot mitbelegt.

GeForceFX 5900 Ultra - blockiert 2. PCI-Slot und benötigt externe Stromversorgung
GeForceFX 5900 Ultra - blockiert 2. PCI-Slot und benötigt externe Stromversorgung
Stellenmarkt
  1. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim
  2. Informatiker / Fachinformatiker im IT-Servicedesk (m/w/d)
    Heinrich Schmid Systemhaus GmbH, Reutlingen
Detailsuche

Noch im Sommer 2003 sollen Grafikkarten mit Chips der GeForceFX-5900-Serie diejenigen mit den glücklosen GeForceFX-5800-Chips ablösen. Im mittleren und unteren Preisbereich bleiben GeForceFX 5200 (Ultra) und GeForceFX 5600 (Ultra). Im untersten Bereich (deutlich unter 100,- Euro) will man zudem weiterhin den GeForce4 MX im Programm behalten.

Nachtrag:
Mittlerweile hat ATI mit einer 256-MByte-Version seiner Radeon 9800 Pro gekontert. Allerdings kommt dies nicht ganz überraschend, denn ATI hatte die Version mit größerer Speicherausstattung bereits im März 2003 zur Präsentation der Radeon 9800 Pro in Aussicht gestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Nvidia: GeForceFX 5900 ersetzt gescheiterten Vorgänger
  1.  
  2. 1
  3. 2


Sepp 12. Mai 2003

I hob mein BMW scho diaffa glegt und deszweng geht er auf da Gradn auf da A8 scho no a...

TheCounter 12. Mai 2003

Jo die FX5900U schlägt die Radeon9800 eindeutig (vor allem bei AA und AF), jedenfalls...

Suomynona 12. Mai 2003

Leistungswerte der FX5900, was sie kann und was nicht: http://www.de.tomshardware.com...

Suomynona 12. Mai 2003

Die FX5900 hat die meisten ecken der FX5800 ausgebuegelt. Was bleibt? Die 5900 ist...

Das Ding 12. Mai 2003

"...das Rennen um die Leistungskrone auch in Zukunft spannend bleiben." - so spannend wie...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /