Middle-Earth Online: Neues Herr-der-Ringe-Onlinespiel

Massively-Multiplayer-Titel für 2004 angekündigt

Vivendi kündigte im Vorfeld der anstehenden Entertainment-Messe E3 in Los Angeles ein weiteres Spiel mit Herr-der-Ringe-Lizenz an. Bei "Middle-Earth Online" handelt es sich um ein Massively-Multiplayer-Online-Rollenspiel, das 2004 für PC erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Entwicklung des Titels hat das Team von Turbine Entertainment übernommen. Bezüglich der Story und des Gameplays hält sich Vivendi derzeit noch sehr bedeckt, die vorab veröffentlichten Informationen sind nur sehr allgemeiner Natur.

Screenshot #2
Screenshot #2
So wird man in Mittelerde einen der zahlreichen aus den Tolkien-Romanen bekannten Charaktere übernehmen, artspezifische Gebäude errichten, sich im Kampf üben und die Persönlichkeitswerte im Spielverlauf ausbauen. Auch die sehr kleinen, bisher veröffentlichten Screenshots geben nur eine grobe Vorstellung davon, wie das fertige Spiel aussehen könnte. Auf der E3 wird es voraussichtlich mehr Informationen zum Spiel geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fruzzky 05. Apr 2005

mann mus bezahlen du hirni

-=[N0-R!sK-N0... 11. Jul 2003

Ich finde es voll cool so ein Game im i-net rauszubringen !!!*fettes plus* Aber leider...

blank 06. Jul 2003

naja .. also das denk ich nicht .. als ich hrr der ringe gelesen habe, wollte ich, wie...

Kübbes 30. Jun 2003

Hehe..sehe schon, dass man da von Aragorn1 bis Aragorn0850 alle treffen wird! Und alle...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

  3. Ericsson und Telia Norway: Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht
    Ericsson und Telia Norway
    Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht

    26-GHz-Netz-Antennen erreichen in Norwegen Höchstwerte bei der Datenübertragung. Die 5G-Ausrüstung kommt von Ericsson.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /