Abo
  • Services:

Soul Calibur 2: Die Prügelei geht weiter

Veröffentlichungstermin für Europa noch nicht bestätigt

Wer noch eine der kommerziell glücklosen Dreamcast-Konsolen von Sega besitzt, hat mit großer Wahrscheinlichkeit auch das Beat'em-Up Soul Calibur in seiner Spielesammlung - der Titel zählt auch heute noch zu den besten Prügelspielen aller Zeiten. Die mit Spannung erwartete Fortsetzung für aktuelle Konsolen-Systeme soll voraussichtlich in diesem Jahr in Europa erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In Japan ist Soul Calibur 2 für Xbox, PlayStation 2 und Gamecube bereits erhältlich und konnte sich dort auch sofort an die Spitze der Verkaufscharts setzen. Für Europa hat man bisher noch keinen genauen Veröffentlichungstermin genannt, allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern, bis auch hier zu Lande wieder ein ernst zu nehmender Konkurrent für Virtua Fighter, Dead Or Alive und Tekken in den Händlerregalen steht.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. NetCare Business Solutions GmbH, Neustetten

Screenshot #2
Screenshot #2
Auch Soul Calibur 2 wartet wieder mit einer Hintergrundgeschichte auf, die etwa vier Jahre nach dem ersten Teil angesiedelt ist. Natürlich steht der Großteil der bekannten Kämpfer mitsamt seinen beeindruckenden Waffen wieder zur Auswahl, mit dem vom Comic-Autor Todd McFarlane entworfenen neuen Schwertkampf-Recken "Necrid" wird es aber auch Nachwuchs an der Prügelfront geben.

Screenshot #3
Screenshot #3
Kleine Überraschungen sollen neben der schönen Grafik zusätzlich für Spaß sorgen: So wird es in der Xbox-Version einen Gastauftritt des Comic-Charakters "Spawn" geben, die Gamecube-Version wartet mit dem Zelda-Helden "Link" als spielbarem Charakter auf, und auf der PlayStation 2 trifft man den aus Tekken bekannten "Heihachi Mishima".

Namco präsentiert Soul Calibur 2 auf der diesjährigen E3 in Los Angeles.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)
  2. (-88%) 2,49€
  3. (-77%) 11,49€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

Pierre Jacob 02. Jun 2004

Sehr geehrter Herr Poff, bestimmt hat es Ihnen nie geschadet kein PS2 Spiel zu spielen...

heinrich poff 19. Jan 2004

Also zu euren Komentaren bzw.Anmerkungen über Gewaltbeeinflußte Computerspiele kann ich...

Eseltreiber 13. Mai 2003

Hallo Fred! Ah, wunderbar! Da hab ich dann auch gleich noch nen ganzen Schwung spannender...

Fred(erik) 13. Mai 2003

Jep... richtig, bei Lik Sang bestellt. Die haben auch ein Bundle mit FreeLoader (Boot-CD...

Eseltreiber 13. Mai 2003

Hallo Fred! Hm, das klingt nach nem insgesamt fairen Preis. Wo hast Du bestellt, bei Lik...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /