Abo
  • Services:

OnVista kann leicht zulegen

EBITDA-Ergebnis im ersten Quartal leicht positiv

Die OnVista AG hat im ersten Quartal 2003 einen Konzern-Umsatz von 2,84 Millionen Euro erzielt. Das entspricht einem Zuwachs von 2,2 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Leicht verbessert hat sich auch die Ergebnislage. Das EBITDA war mit 60.000 Euro positiv, das EBIT lag bei minus 0,58 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Konzern-Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug im Berichtszeitraum minus 0,23 Millionen Euro nach minus 0,28 Millionen Euro im ersten Quartal 2002. Das Nachsteuer-Ergebnis war mit 6.000 Euro ebenfalls leicht positiv.

Stellenmarkt
  1. AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald

Der Konzern-Umsatz verteilte sich zu 66 Prozent auf das Geschäftsfeld Technologies, zu 33 Prozent auf das Geschäftsfeld Media und zu einem Prozent auf das Segment Corporate Services.

Der Finanzmittelbestand nahm um rund 80.000 Euro auf 27,38 Millionen Euro zum 31. März 2003 ab. Dies entspricht einem Cash-Wert je Aktie von 4,09 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  2. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)
  3. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  4. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Leben und Leveln in Cyberpunk 2077 - Interview (Gamescom 2018)

Wir haben mit dem Senior Quest Designer Philipp Weber auf der Gamescom über das Gameplay und den Alltag in der düsteren Open World von Cyberpunk 2077 gesprochen.

Leben und Leveln in Cyberpunk 2077 - Interview (Gamescom 2018) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /