Abo
  • Services:

Spieletest: Tom Clancy's Rainbow Six: Ravenshield

Terroristenjagd mit neuer Grafikengine

Das Sujet ist bekannt: Eine Gruppe von Antiterrorspezialisten plant ihre Einsätze und bekämpft an exotischen Orten schwer bewaffnete Terroristen, rettet Geiseln und entschärft Bomben. Diesmal geht es um das bereits im Handel befindliche Tom Clancy's Rainbox Six 3 - Raven Shield, das zur Abwechslung mit einer neuen Grafikengine aufwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit das Genre mit Rogue Spear entstand, hatten sich die Macher nur mit verbesserten Versionen der ursprünglichen Grafikengine auseinander gesetzt, die langsam aber sicher in die Jahre gekommen ist. Raven Shield bedient sich der Unreal Engine, um einige wirklich realistisch wirkende, komplexe und aufregende Level zu schaffen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Mit den Vorgängern hat Raven Shield gemein, dass man die Planung des Einsatzes entweder selbst anhand eines Gebäudeplans vornehmen oder dem Computer überlassen kann. Im neuen Spiel kann man sogar zwischen zwei vorgefertigten Plänen wählen. Nun kann man mit Hilfe einer kleinen Kamerafahrt sogar sehen, wie man sich theoretisch in den Räumen bewegen würde, wenn man dem Plan folgt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Vergleich zu den Vorgängern sind nun Rauch-, Schatten- und Explosionseffekte auf der Höhe der Zeit, und auch die Bewegungen der Figuren wirken nicht mehr allzu marionettenhaft. Die Toneffekte sind ebenfalls gut gelungen und unterscheiden von der schon sehr guten Arbeit bei den Vorgängerspielen kaum.

Spieletest: Tom Clancy's Rainbow Six: Ravenshield 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 34,99€ (erscheint am 15.02.)
  3. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

duddle 27. Jun 2005

http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=25133

Allons! 15. Mai 2003

dod 13. Mai 2003

Hi, also ich persönlich finde das Teil ziemlich spannend, zumal derzeit in der Qualität...

oppo 13. Mai 2003

Hallo, ich weiss ja nicht ob der Author die anderen Teile der Rainbow Six Reihe gespielt...

SoniC 13. Mai 2003

+++ aus gamespy +++ Another new component of Raven Shield is the ability to customize...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /